NDR beruft Daniel Anibal Bröckerhoff zum Nachrichten-Moderator

 

Der erfahrene TV-Journalist und frühere Zapp-Autor Daniel Anibal Bröckerhoff heuert als NDR-Moderator an. Er wird regelmäßig durch das News-Magazin NDR Info 21:45 führen. Er bringt auch ZDF-Knowhow mit.

Daniel Anibal Bröckerhoff arbeitet seit 13 Jahren für öffentlich-rechtliche Sender. Der 43-Jährige war als Autor des NDR-Medienmagazins Zapp tätig und moderierte unter anderem fünf Jahre lang im ZDF die Nachrichtensendung heute +. Zuletzt präsentierte er das Internetformat ZDFheute live. Bröckerhoff, geboren im Ruhrgebiet, lebt in Hamburg.

"Daniel Anibal Bröckerhoff ist ein hervorragender Journalist, der viel Erfahrung mit modernen Nachrichtenformaten und im Bereich Social Media mitbringt", sagt Thorsten Hapke, Fernsehchef im NDR-Landessfunkhaus Niedersachsen.

Hintergrund: Das Nachrichtenmagazin NDR Info 21:45 sendet von Montag bis Freitag live aus Hannover und wird in Verantwortung der Landesfunkhäuser Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern produziert. Es liefert in 15 Minuten einordnende Berichterstattung zu den politischen und gesellschaftlichen Ereignissen in Norddeutschland. NDR Info ist die crossmediale Nachrichtenmarke des NDR mit Angeboten in Fernsehen, Hörfunk, Online und in den sozialen Netzwerken. Zum Moderationsteam gehören neben dem Neuzugang Susanne Stichler und Julia-Niharika Sen.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2021/#07

Beim „Kicker“ trifft ein Team alle Entscheidungen. Karin Seidl und Martin Schumacher sagen, wie sie damit vor allem im Digitalgeschäft hocherfolgreich sind.

Inhalt konnte nicht geladen werden.