Folkert Siemens löst Gaby Miketta als Chefredakteur von Burdas Das Haus ab

 

Stabwechsel an der Spitze des Burda-Wohnmagazins Das Haus: Zum 1. Januar übernimmt Folkert Siemens die Chefredaktion. Er löst die langjährige Stelleninhaberin Gaby Miketta ab. Was man über den Top-Personalwechsel wissen muss.

Die aktuell 64-Jährige wird sich in den Ruhestand verabschieden. Gaby Miketta, war seit 1992 auf unterschiedlichen Posten und für mehrere Marken im BurdaVerlag führend tätig. So war sie unter anderem Mitglied im Focus-Gründungsteam und Chefedakteurin von Focus Schule.

Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin, Biologin und Wissenschaftsjournalistin verantwortet seit 2009 als Chefredakteurin die Zeitschrift Das Haus, die in Kooperation mit den Landesbausparkassen (LBS) herausgegeben und vertrieben wird.

Mikettas Nachfolger Folkert Siemens, der seinen neuen Posten zu Beginn des neuen Jahres antritt, muss sich thematisch nicht allzu lange einarbeiten. Er ist ebenfalls ein Burda-Eigengewächs und eine verdiente Führungskraft in Offenburg. Und Das Haus kennt er bestens.

Zur Person: Folkert Siemens ist gelernte Gärtner, Diplom-Landschaftsarchitekt und Fachjournalist. Bereits seit dem Jahr 2000 steht er in Burda-Diensten - in unterschiedlichen Funktionen im BurdaVerlag, unterem für die Titel Mein schöner Garten und Gartenspaß. Seit 2016 verantwortet er als Head of Content mein-schoener-garten.de. Nach Verlagsangaben ist es das drittgrößte Gartenportal weltweit mit rund 20 Mio Visits pro Monat (IVW Mai 2021). Seit 2018 ist er zudem für Haus.de, das Online-Portal der Zeitschrift Das Haus, zuständig. Die Reichweite konnte seitdem von 300.000 auf rund 2 Mio Visits pro Monat (IVW August 2021) ausgebaut werden, heißt es in Offenburg.

Hintergrund: Die Bau- und Wohnzeitschrift Das Haus erscheint mit durchschnittlich rund 640.000 Exemplaren pro pro Ausgabe. Gegründet wurde sie bereits 1949. Die Experten aus Burda-Redaktion und LBS begleiten ihre Leserinnen und Leser in allen Eigenheim-Phasen, von der ersten Idee über die Finanzierung, Realisierung und Konsolidierung bis hin zur Renovierung und Modernisierung.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2021/#07

Beim „Kicker“ trifft ein Team alle Entscheidungen. Karin Seidl und Martin Schumacher sagen, wie sie damit vor allem im Digitalgeschäft hocherfolgreich sind.

Inhalt konnte nicht geladen werden.