Geschäftsführerin Jennifer Lachman: "Manager Magazin" soll diverser werden

 

Jennifer Lachman, Geschäftsführerin des "Manager Magazins", würde in der Leserschaft der Zeitschrift gerne die eine oder andere zusätzliche Leserin begrüßen. "Wir möchten den Wandel in der Wirtschaft besser abbilden und diverser werden", kündigte sie im Gespräch mit "Horizont" an.

Im Vertrieb und Marketing arbeite man daran, den Frauenanteil von 15 Prozent an der Leserschaft zu erhöhen, sagte sie im Gespräch mit "Horizont". Auch in der Redaktion tue sich etwas: Sie formuliere inklusiver und unterzöge sich selbst regelmäßig Vielfalts-Checks zu Themen, Protagonisten und der Bildsprache. An eine Diversifizierung der Titelmarke sei aber nicht gedacht: Das "Manager Magazin" bleibt das "Manager Magazin". 

Lachman nannte weitere Punkte ihrer Agenda: den Auf- und Ausbau des Audio-, Seminar-, Event-, Lizenz- und Siegelgeschäfts, externe Kooperationen und internes Cross-Publishing zwischen den Titeln. "Unser Markenversprechen lautet, dass wir Heimat und Impulsgeber sind für alle, die in der Wirtschaft etwas bewegen wollen", so ihre Ansage.

Die ehemalige Journalistin Lachman (u.a. "FTD") kam 2019 zum "Manager Magazin". Im April 2020 übernahm die dort die Verantwortung für die digitale Transformation, seit 2021 ist sie Geschäftsführerin.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2021/#07

Beim „Kicker“ trifft ein Team alle Entscheidungen. Karin Seidl und Martin Schumacher sagen, wie sie damit vor allem im Digitalgeschäft hocherfolgreich sind.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2021/#07

Beim „Kicker“ trifft ein Team alle Entscheidungen. Karin Seidl und Martin Schumacher sagen, wie sie damit vor allem im Digitalgeschäft hocherfolgreich sind.

Inhalt konnte nicht geladen werden.