Funke-Chefredakteurin Marie Todeskino wechselt zu Ippen Digital

 

Marie Todeskino, Chefredakteurin der Funke-Reichweitenportale (u.a. Der Westen, Thüringen24 und News38), wechselt im November zu Ippen Digital. Das berichtet Meedia.

Die Funke Mediengruppe und Ippen Digital sind bei den Reichweiten-Portalen Hauptkonkurrenten: Ippen Digital hat neben seinen ebenfalls klickorientierten Zeitungs-Websites wie tz.de und Merkur.de in zahlreichen Städten und Regionen der Republik 24er-Portale gegründet oder initiiert. Auch im Funke-Kernland Nordrhein-Westfalen sind die Münchner aktiv: In Köln haben sie vor einiger Zeit die Ippen Digital Zentralredaktion West gegründet.

Was genau Todeskinos Aufgabe bei Ippen Digital sein wird, geht aus der Meedia-Meldung nicht hervor. Noch nicht klar sei auch, wer ihre Nachfolge bei Funke übernehme, so der Mediendienst. Interimsweise solle sich Online-CvD Andreas Fettig um technische Belange kümmern und die jeweiligen stellvertretenden Chefredakteure der Portale um die Inhalte.

Todeskino wurde im August 2016 Vize-Chefin von Der Westen und stieg ein gutes Jahr später zur Chefredakteurin auf. Im November 2018 übernahm sie zusätzlich die Leitung der anderen Reichweitenportale der Funke Mediengruppe. kress pro nahm Todeskino 2018 in den Kreis der 25 "Machern von morgen" der Medienbranche auf.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2021/#07

Beim „Kicker“ trifft ein Team alle Entscheidungen. Karin Seidl und Martin Schumacher sagen, wie sie damit vor allem im Digitalgeschäft hocherfolgreich sind.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2021/#07

Beim „Kicker“ trifft ein Team alle Entscheidungen. Karin Seidl und Martin Schumacher sagen, wie sie damit vor allem im Digitalgeschäft hocherfolgreich sind.

Inhalt konnte nicht geladen werden.