Magdalena Grüber steigt beim dlv als Chief Digital Officer ein

 

Eine kluger Strategin: Die promovierte Informatikerin Magdalena Grüber tritt beim dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag einen Top-Posten an. Als Chief Digital Officer soll sie die Digitalisierung des Unternehmens, der Produkte und Arbeitsweisen voranbringen.

Grüber verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Medien- und Consultingbranche. So war sie unter anderem Stellvertretende Leiterin Publishing IT bei der Süddeutschen Zeitung Digitale Medien GmbH und Leiterin IT-Steuerung bei der Südwestdeutschen Medienholding GmbH. Beim dlv tritt sie die Nachfolge von Thekla Nero an.

Als "erfahrene Persönlichkeit mit hervorragenden Kenntnissen" begrüßt sie Christian Schmidt-Hamkens, der Sprecher der dlv-Geschäftsführung an Bord.

Hintergrund: Der dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag gehört zu den Top-10-Fachverlagen in Deutshcland. Er erwirtschaftet mit rund 400 Mitarbeitern und mit mehr als 40 Print- und Online-Medine zur Land- und Forstwirtschaft, zur Jagd, zur Imkerei und zum gesunden Leben einen Umsatz von mehr als 80 Mio Euro im Jahr. Hauptsitz der Gesellschaft ist Hannover. Neben Schmidt-Hamkens sitzen Günther Betz und Helmut Brachtendorf in der Geschäftsführung.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.