Frühere Sixx-Senderchefin Wiebke Schodder verlässt die Seven.One Entertainment Group

 

Wiebke Schodder war lange Senderchefin des ProSiebenSat.1-Frauenablegers Sixx. Nun trennen sich die Wege mit ihrem Arbeitgeber Seven.One Entertainment. Sie scheidet zum 1. November aus - "auf eigenen Wunsch", wie es in Unterföhring heißt.

Ebenso formelhaft lautet der Zukunftsblick: Schodder "widmet sich künftig neuen Herausforderungen". Sie geht allerdings begleitet von sehr freundlichen Abschiedsworten.

"Wiebke Schodder ist eine leidenschaftliche, kreative und profilierte Medienmacherin. In ihren vier Jahren als Senderchefin hat sie sixx vom TV-Sender zur erfolgreichen Multichannel-Marke transformiert und mit einem unverwechselbaren und progressiven Profil für die Zukunft aufgestellt. Und das immer verbunden mit strategischem Know-how, Fingerspitzengefühl und dem richtigen Gespür für relevante Zukunftsthemen", lässt sich Wolfgang Link, Vorstand ProSiebenSat.1 Media SE und CEO der Seven.One Entertainment Group, zitieren. "Für deine tolle Arbeit für die Seven.One Entertainment Group, für deine Passion und für deinen mitreißenden Spirit danke ich Dir sehr, liebe Wiebke, und wünsche Dir für deine berufliche Zukunft alles Gute."

Schodder, die sich zuletzt in Elternzeit befanden hatte, sagt selbst "leise 'Servus'" und "laut und deutlich: 'Danke'".

Seit einiger Zeit ist Ellen Koch Sixx-Senderchefin (kress.de berichtete).

Ellen Koch wurde soeben zu einer der jungen Nachwuchsführungskräfte im kress pro 08_2021 gewählt. Hier kann man das nachlesen und das Heft bestellen.

Zur Person: Wiebke Schodder war von Oktober 2016 bis Januar 2021 Senderchefin von Sixx, bevor sie sich in die Elternzeit verabschiedete. Sie arbeitete seit 2009 für die ProSiebenSat.1 Group. Nach Stationen bei Print und Produktionsfirmen wurde die ausgebildete Journalistin zunächst Leitende Redakteurin in der ProSieben-Chefredaktion. Es folgten Positionen als Head of Factual Sixx und Vice President Factual Sat.1, bevor sie ab Juli 2015 als Vice President Factual Sixx die Digitalisierung des Senders forcierte. Außerdem steuerte sie als Head of Digital Factual Strategies die Vernetzung aller TV-Magazine der ProSiebenSat.1 TV Deutschland mit den digitalen Angeboten und Plattformen der Gruppe.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.