Tanit Koch hat ihren Führungsjob bei der CDU beendet

09.11.2021
 

Sie leitete von der Berliner CDU-Zentrale aus Armin Laschets Wahlkampfkommunikation und koordinierte seine Pressearbeit. Wie Business Insider berichtet, ist Tanit Kochs Ausflug in die Politik beendet.

Nachdem sich die Hoffnungen der Union zerschlagen haben, doch noch in der Regierungsverantwortung zu bleiben und die Tage von Armin Laschet als Parteivorsitzender gezählt sind, endet auch das Gastspiel von Tanit Koch bei der Partei. Nach Informationen von Business Insider hatte die Chefin der Wahlkampf-Kommunikation Mitte Oktober ihren letzten Arbeitstag in der CDU-Zentrale.

Tanit Koch war Anfang Juni 2021 überraschend ins Konrad-Adenauer-Haus gewechselt (kress.de berichtete).

Zur Person: Tanit Koch (44) stand von 2016 bis 2018 als erste Frau an der Spitze der Bild-Zeitung. Im März 2019 wurde sie Geschäftsführerin des Nachrichtensenders n-tv und Chefredakteurin der RTL-Zentralredaktion. Im November 2020 wurde dann bekannt, dass Koch RTL wieder verlässt. Als Grund wurden von Senderseite "unterschiedliche Auffassungen über die künftige Struktur und den weiteren Weg" genannt.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.