Job des Tages: FAZ sucht einen Wirtschaftsredakteur (m/w/d) in Frankfurt am Main

23.11.2021
 
 

Das angesehene Qualitätsmedienhaus Frankfurter Allgemeine Zeitung möchte sich verstärken. In Frankfurt am Main wird aktuell ein Wirtschaftsredakteur (m/w/d) gesucht.

Wer sich für die Stelle qualifiziert, wird spannende Nachrichten und Reportage für anspruchsvolle Leser recherchieren und schreiben. Dabei geht es schwerpunktmäßig um Arbeiten für den Online-Auftritt sowie die digitalen Kanäle. Eigenständig wird man sich um die Themenauswahl und -gewichtung sowie um die Bebilderung und Gestaltung im Online-Bereich kümmern.

Im Tagesgeschäft gilt es, souverän Interviews mit Persönlichkeiten aus der Wirtschaft zu führen. Mit kreativen Ideen bringt man sich aktiv bei der Weiterentwicklung der digitalen Produkte ein. In allen Belangen geht es darum, auch in schwierigen Situationen und unter hohem Zeitdruck sicher und professionell zu agieren.

Bewerber müssen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit wirtschaftlichem Schwerpunkt verfügen und haben bereits mehrjährige Berufserfahrung in einer Wirtschafts- und/oder Onlineredaktion gesammelt. Wichtig ist, dass man Freude sowohl am Recherchieren als auch am Redigieren von Texten hat.

Die FAZ freut sich auf Persönlichkeiten, die sich dank ihres breiten Wirtschaftswissens rasch in neue Themengebiete einarbeiten können und die Onlinemedien sowie innovativen Ideen gegenüber aufgeschlossen sind. Sehr gute Englischkenntnisse sollten das Profil dabei abrunden.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.