Job des Tages: IZ Immobilien Zeitung sucht einen Redakteur/Korrespondenten (m/w/d) für Berlin und Ostdeutschland

30.11.2021
 
 

Der Fachtitel IZ Immobilien Zeitung benötigt Verstärkung. Aktuell wird zur Erweiterung der Redaktion ein Redakteur/Korrespondent (m/w/d) für Berlin und Ostdeutschland gesucht.

Auf der Stelle sind Berichte und Hintergrundanalysen zu einzelnen Projekten und Unternehmen, über Verkäufe und Vermietungen sowie über die Marktentwicklungen und Preise in der Region gefragt. Die immobilienwirtschaftliche Berichterstattung aus den Beitragsgebieten wird sich dann in der wöchentlichen Print-Ausgabe sowie im täglichen Newsletter IZ aktuell wiederfinden. Außerdem gilt es, auch Kanäle wie Podcasts, das Nachrichtenportal oder Social Media zu bedienen. Dafür muss man Themen finden und vor Ort recherchieren, die die Leser interessieren.

Bewerber dürfen sich auf einen Vertrag in Festanstellung oder eine freie Tätigkeit als Korrespondent freuen, so dass auch die Möglichkeit besteht, für andere Auftraggeber zu arbeiten (sofern sie nicht in Konkurrenz zur IZ stehen). Wichtig ist, dass man bei allen Arbeiten stets die Leser, Nutzer und Hörer im Blick hat, eigenverantwortlich und selbstständig arbeitet, aber trotzdem als Teamplayer auftritt.

Vorausgesetzt werden neben der Fähigkeit, sauber zu recherchieren und die Zusammenhänge klar zu analysieren, ein grundlegendes wirtschaftliches Verständnis sowie die Bereitschaft auch zum Fotografieren, zum Filmen und zu Tonaufzeichnungen. PR-Schreibe und Gefälligkeitstexte müssten den Bewerbern dabei wie selbstverständlich zuwider sein.https://kress.de/jobs/job-details/job/412857/

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.