Chefredakteur Carsten Fiedler holt Barbara Grofe zum Kölner Stadt-Anzeiger

01.12.2021
 

Der Kölner Stadt-Anzeiger erweitert sein Führungsteam: Barbara Grofe wird als Newsmanagerin eine zentrale digitale Steuerungsrolle in der Redaktion einnehmen.

Die gebürtige Niederrheinerin Barbara Grofe wechselt am 1. Februar 2022 von Düsseldorf nach Köln. "Mit Barbara Grofe kommt eine hervorragende Journalistin zu uns, deren Stärken im täglichen Nachrichtengeschäft uns helfen werden, unsere Ziele bei der Digitalisierung unserer inhaltlichen Angebote zu erreichen", freut sich Carsten Fiedler, Chefredakteur des Kölner Stadt-Anzeiger. Dass Grofe darüber hinaus große regionale Kenntnisse besitzt und zudem seit langem in der Aus- und Weiterbildung von Journalisten tätig ist, zeichne sie zusätzlich aus. 

Zur Person: Grofe volontierte bei der "Rheinischen Post", war dort unter anderem Leitende Regionalredakteurin im und für den Kreis Wesel, Chefin vom Dienst in der Zentralredaktion und Newsmanagerin. Zudem leitet sie die interne RP-Journalistenschule.

"Köln ist eine tolle Stadt, der Kölner Stadt-Anzeiger eine Premium-Adresse. Ich freue mich riesig auf die Aufgabe und darauf, mit den neuen Kolleginnen und Kollegen den Journalismus in Köln und dem Rheinland weiter zu stärken", so Barbara Grofe.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.