Fast einmalige Chance: Das macht Marie Todeskino künftig für Ippen Media

14.12.2021
 

"Es ist mir nicht leicht gefallen, Der Westen, News38, Thüringen24 und Moin.de den Rücken zu kehren. Aber so eine Chance wie die von Ippen bekommst du nicht so oft in unserer Branche", sagt Marie Todeskino. Was sie genau macht.

Todeskino kommt von DerWesten, wo sie bisher als Chefredakteurin das Portal sowie weitere Regionalmarken ausgebaut und weiterentwickelt hat.

Bei ihrem neuen Arbeitgeber Ippen Media soll sie die digitale Lokalstrategie auf- und ausbauen und dabei direkt an Digital-Chefredakteur Markus Knall berichten, der vom Mediendienst kress zum Digital-Chefredakteur 2020 gekürt wurde.

"Marie Todeskino hat in den letzten Jahren bei DerWesten viel bewegt und Erfahrungen im Aufbau von neuen Marken gesammelt. Wir freuen uns, sie im Team begrüßen zu dürfen. Gleichzeitig möchten wir uns bei der Funke Mediengruppe für die vertrauensvolle Kommunikation bedanken", so Digital-Chefredakteur Markus Knall.

Damit setzt Ippen Media weiter auf Wachstum wie schon in den vergangenen Jahren. Derzeit verfügt die Zentralredaktion von Ippen Media über 9 Standorte. Hinzu kommen 12 Standorte von Partnern.

Geschäftsführer Benjamin Marx zur Top-Personalie:

"Marie Todeskino wird uns dabei helfen, die digitale Lokalstrategie unseres Netzwerkes zu installieren. Ein guter Lokaljournalismus ist für den demokratischen Dialog, eine unabhängige Meinungsbildung und damit für das Funktionieren der Demokratie wesentlich. Ippen Media ist lokal sehr divers aufgestellt - in vielen Regionen, in denen wir online gelesen werden, haben wir derzeit gar keine Partnerverlage oder eigene Mitarbeiter vor Ort. Marie Todeskino wird den Aus- und Aufbau ganzheitlicher Ansätze unterstützen, um den Lokaljournalismus unserer digitalen Plattform auf eine neue Stufe zu heben."

Hintergrund: Zum Redaktionsnetzwerk der Mediengruppe Ippen gehören über 80 Portale, darunter rund 50 große wie kleine Nachrichtenportale - von Marken wie der Frankfurter Rundschau, dem Münchner Merkur über BuzzFeed bis hin zum Fehmarnschen Tageblatt oder der Leine-Deister-Zeitung.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.