Birgit Schrowange feiert ihr TV-Comeback bei Sat.1

15.12.2021
 

Zwei Jahre nach ihrem Bildschirm-Abschied bei RTL meldet sich Birgit Schrowange zurück. Sie macht gleich drei neue Programme für Sat.1.

In der Reihe "Birgits starke Frauen" porträtiert Birgit Schrowange (63) im Frühjahr 2022 bekannte und auch unbekannte Frauen mit besonderen Lebensgeschichten. In der Reportage-Reihe "Wir werden mehr" erzählt sie ebenfalls im Frühjahr Familien-Geschichten. Im Sommer 2022 zeigt Sat.1 eine dritte Reportage-Reihe mit Schrowange.

Birgit Schrowange sagt zu ihrer neuen Aufgabe: "Jetzt ist meine beste Zeit!' ist seit Jahren mein gelebtes Motto. 2020 und 2021 waren die beste Zeit, um eine Pause zu machen, durchzuatmen und mich auf mich und meine Lieben zu konzentrieren. Jetzt ist die beste Zeit, um wieder in das Abenteuer Fernsehen einzutauchen. Ich freue mich auf meine neuen Projekte in Sat.1!"

Juliane Eßling, Sat.1-Chefredakteurin, freut sich auf den Top-Neuzugang: "Birgit Schrowange ist immer mutig, ehrlich und direkt. In Sat.1 trifft sie in ihren Reportage-Reihen auf Menschen, die ihre Träume angehen und leben wollen - ähnlich wie Birgit Schrowange es gemacht hat. Und macht."

Für Sat.1-Senderchef Daniel Rosemann "gibt es kaum eine glaubwürdigere Botschafterin im deutschen TV, um erwachsene und selbstbewusste Frauen anzusprechen, als Birgit Schrowange. Deswegen passt sie perfekt zum neuen Sat.1. Herzlich Willkommen in der Sat.1-Familie, liebe Birgit."

Hintergrund: Im Dezember 2019 hatte sich die TV-Moderatorin nach 25 Jahren von der RTL-Sendung "Extra" verabschiedet.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.