Job des Tages: IPPEN.MEDIA sucht einen Social Media Redakteur Nord (m/w/d) in Hamburg

21.12.2021
 
 

Das Netzwerk IPPEN.MEDIA mit seinen reichweitenstarken Marken wie tz.de, Merkur.de, fr.de, 24hamburg.de oder BuzzFeed, stockt personell weiter auf. In Hamburg wird aktuell ein Social Media Redakteur Nord (m/w/d) gesucht.

Wer in den sozialen Medien zu Hause ist und Menschen auf Facebook und Co. spannend ansprechen kann, könnte schon bald in der Zentralredaktion Nord einen neuen Arbeitsplatz finden. Angesprochen fühlen dürfen sich Job-Kandidaten, die mit (mobilem) Content über soziale Medien viele Menschen erreichen und bewegen wollen und die dazu in der Lage sind, dafür die genau passenden Artikel und Social-Headlines zu texten. Wer zusätzlich noch agiles und kreatives Arbeiten liebt und Freude bei der Jagd nach Reichweite empfindet, könnte auf der Stelle genau richtig sein.

Konkret geht es darum, reichweitenstarke Artikel für Social Media zu recherchieren und zu verfassen sowie Bild- und Content-Ideen für Engagement und zur Bindung der Zielgruppen zu entwickeln. Die jeweiligen Redaktionsthemen stimmt man ab und trifft für sie die ideale Auswahl bei den einschlägigen Kanälen. Nach einer gezielten Einarbeitungszeit gilt es dann, eigenständig die Social-Media-Kanäle zu übernehmen, für die man dann auch Analysen, Reports und Auswertungen verfasst.

Bewerber müssen mindestens drei Jahre relevante Berufserfahrung in der Newsbranche sowie Newsroom-Praxis mitbringen. Mit dem Posten und dem Social-Publishing, besonders auf Facebook sowie über relevante Social-Media-Tools, sollte man sich gut auskennen. Dank eines kreativen, ansprechenden Sprachstils können die Job-Kandidaten mühelos knackige Überschriften formulieren. Mindestens Grundkenntnisse in SEO werden erwartet.

IPPEN.MEDIA freut sich auf Persönlichkeiten, die neugierig, zielstrebig und belastbar sind sowie vor Ideen sprudeln. Dabei geht es um Team-Player mit einem guten Herzen für Kollegen und Biss für gemeinsamen Erfolg. Wichtig ist auch, dass man sich in Hamburg sowie Norddeutschland gut auskennt und dort wohlfühlt.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2021/#10

Dank der richtigen Strategie führt Burda-Chef Paul-Bernhard Kallen ein kerngesundes Unternehmen mit hohen Digitalumsätzen. Wie er das geschafft hat und was er anderen jetzt empfiehlt.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2021/#10

Dank der richtigen Strategie führt Burda-Chef Paul-Bernhard Kallen ein kerngesundes Unternehmen mit hohen Digitalumsätzen. Wie er das geschafft hat und was er anderen jetzt empfiehlt.

Inhalt konnte nicht geladen werden.