Eigengewächs Michael Greuel steigt in Chefredaktion des Kölner Stadt-Anzeiger auf

21.12.2021
 

Kölner Stadt-Anzeiger-Chefredakteur Carsten Fiedler holt Michael Greuel in die Chefredaktion. Greuel soll seinen Fokus auf die Region legen. Mehr über die Top-Personalie.

Michael Greuel (40) wird zum 1. Januar 2022 Mitglied der Chefredaktion des Kölner Stadt-Anzeigers (KStA). Er soll vorrangig die Weiterentwicklung der Lokalredaktionen im Verbreitungsgebiet rund um Köln verantworten.

"Wir wollen die Region stärken und die digitale Transformation in den Redaktionen im Umland vorantreiben. Mit Michael Greuel wird diese Aufgabe nun noch klarer in der Chefredaktion verankert. Ein deutliches Zeichen dafür, welche Bedeutung die Region für uns hat", sagt KStA-Chefredakteur Carsten Fiedler.

Zur Person: Michael Greuel ist ein Eigengewächs des "Kölner Stadt-Anzeiger", wo er nach freier Mitarbeit für verschiedene Lokalredaktionen auch sein Volontariat absolviert hat. Seit 2017 arbeitet er in verschiedenen Funktionen für die Rheinische Redaktionsgemeinschaft, den Zusammenschluss der Lokalredaktionen von Kölner Stadt-Anzeiger und Kölnische Rundschau - derzeit als stellvertretender Gesamtredaktionsleiter.

Greuel zu seiner neuen Führungsaufgabe: "Ich freue mich riesig, zukünftig Teil dieses großartigen Chefredaktions-Teams zu sein und die immensen Herausforderungen, vor denen wir stehen, nun in veränderter Rolle gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der Lokalredaktionen anzugehen", so Michael Greuel.

Hintergrund: Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnische Rundschau und Express gehören zur DuMont Mediengruppe.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.