Tele 5 drückt bei Kalkofes Mattscheibe die Pause-Taste

07.01.2022
 

Der traditionsreichen Satiresendung "Kalkofes Mattscheibe" droht beim Spartensender Tele 5 das endgültige Aus.

"Tele 5 setzt 'Kalkofes Mattscheibe' vorerst nicht fort", schrieb der Fernsehkritiker Oliver Kalkofe (56) am Donnerstag auf Twitter über sein Format.

Bei Tele 5 teilt ein Sendersprecher mit: "Es ist richtig, dass die Produktion neuer Inhalte von 'Kalkofes Mattscheibe' für Tele 5 derzeit pausiert. In Vorbereitung auf das Jahr 2022 konnte zwischen Tele 5 und Oliver Kalkofe kein übereinstimmendes Konzept zur Fortführung des Formats gefunden werden."

Wortgleich hatte sich der Sender aus der Discovery-Gruppe zuvor im Express (Donnerstag/online) geäußert.

Hintergrund: Die preisgekrönte Reihe "Kalkofes Mattscheibe" entstand ab 1994 für den Pay-TV-Sender Premiere, ging später zu ProSieben. Seit 2012 lief sie mit verschiedenen Varianten und Sendeplätzen bei Tele 5, zuletzt als Specials. Dort läuft auch Kalkofes Reihe "SchleFaZ - Die schlechtesten Filme aller Zeiten".

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.