Exklusiv: Sophie-Theres Guggenberger heuert als VP bei Axel Springer hy an

 

Nach kress.de-Informationen haben Christoph Keese und Sebastian Herzog die bestens vernetzte Marketing- und Kommunikationsexpertin Sophie-Theres Guggenberger in die Führungsetage von Springer hy geholt. Sie wird bei der Berliner Digitalagentur und Beratungsfirma Vice President Marketing and Communication.

Die Stelle für Guggenberger wurde neu geschaffen. Der frühere Springer-Cheflobbyist Keese und Springer-hy-Partner Herzog wollen das Geschäft des Unternehmens, das Kunden bei der digitalen Transformation unterstützt, weiter vorantreiben. Der prominente Neuzugang dürfte ein umfangreiches Netzwerk mitbringen.

Sophie-Theres Guggenberger soll bei Springer hy die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie alle Marketing- und Kommunikationsaktivitäten steuern.

Zur Person: Seit über 15 Jahren arbeitet Sophie Guggenberger als Digital-, Kommunikations- und Marketingexpertin in der Startup- und Techbranche. Zuvor war die Journalistin und Politikwissenschaftlerin viele Jahre in den unterschiedlichsten Zeitungsverlagen als Redakteurin, Produkt- und Markenentwicklerin tätig, ehe sie die Branche wechselte: von Rocket Internet, über Groupon, gefolgt von ProSiebenSat1 und Rewe Digital – stets als kreative Ideengeberin, Vordenkerin und Macherin sowie als Kommunikations- und Marketingverantwortliche. Außerdem arbeitete Sophie Guggenberger für Cube Global, das Industrie-Netzwerk von Bayer, Dell, Messe Berlin, VW und dem World Economic Forum, wo sie die Bereiche PR und Marketing verantwortete. Zuletzt kümmerte sie sich beim Digital-Health Unternehmen Medwing um die gesamte Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie um die Content- und Markenstrategie.

Hintergrund: An hy! ist Springer seit 2013 beteiligt. Geschäftsführer Keese war zuvor Executive Vice President bei Axel Springer.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2021/#10

Dank der richtigen Strategie führt Burda-Chef Paul-Bernhard Kallen ein kerngesundes Unternehmen mit hohen Digitalumsätzen. Wie er das geschafft hat und was er anderen jetzt empfiehlt.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2021/#10

Dank der richtigen Strategie führt Burda-Chef Paul-Bernhard Kallen ein kerngesundes Unternehmen mit hohen Digitalumsätzen. Wie er das geschafft hat und was er anderen jetzt empfiehlt.

Inhalt konnte nicht geladen werden.