Anna Lehmann wird Leiterin des taz-Parlamentsbüros - Tobias Schulze folgt ihr

20.01.2022
 

Das Parlamentsbüro der taz bekommt eine neue Chefin. Anna Lehmann übernimmt die Leitung des Parlamentsbüros.  Auch ihr bisheriger Co-Ressortleiter Tobias Schulze wechselt vom Inlands-Ressort ins Parlamentsbüro.

Zur Person: Anna Lehmann ist bereits seit 2006 Redakteurin und seit 2018 Leiterin des taz-Inlands-Ressorts. Lehmanns bisherige Schwerpunktthemen waren die Linkspartei und Bildung, zwischenzeitlich auch Gesundheit. Mit ihrem Wechsel ins Parlamentsbüro zum 1. Februar 2022 wird sie vor allem für die SPD (gemeinsam mit Stefan Reinecke) und die Bereiche Finanzen, Arbeit und Soziales und Entwicklungspolitik zuständig sein.

"Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit so hervorragenden und erfahrenen Kolleginnen und Kollegen", sagt Anna Lehmann zu ihrer neuen Führungsaufgabe. "Gemeinsam werden wir die Ampel-Koalition kritisch begleiten und die Opposition scharf im Auge behalten."

Gemeinsam mit Lehmann wird auch Tobias Schulze ins Parlamentsbüro der taz wechseln und künftig von dort die Grünen und die deutsche Außen- und Verteidigungspolitik beobachten. Schulze ist seit 2013 bei der taz, war zunächst Inlands-Redakteur und leitete dann gemeinsam mit Anna Lehmann das Ressort.

"Auf die Grünen schaut die taz traditionell besonders genau. Und nach dem Regierungswechsel wird dieser Blick jetzt noch wichtiger. Ich freue mich auf eine spannende Aufgabe", so Schulze.

Ulrike Winkelmann, Chefredakteurin der taz, erklärt zu den Top-Personalien: "Indem wir unsere bisherige Inlands-Doppelspitze ins Parlamentsbüro entsenden, werten wir die Berichterstattung von dort enorm auf. Die neue Koalition wird vom stärksten taz-Parlamentsbüro aller Zeiten beobachtet, beschrieben und beurteilt werden."

Hintergrund: Die Leitung des Parlamentsbüros war neu zu besetzen, weil der bisherige Leiter Ulrich Schulte die taz im Januar verließ, um Pressesprecher der grünen Umweltministerin Steffi Lemke zu werden.

 

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.