Job des Tages: Deutsche Jagdverband sucht einen Online-Redakteur (m/w/d) in Berlin

21.01.2022
 
 

Der Deutsche Jagdverband, der als bundesweite Dachorganisation rund 250.000 Jäger vertritt, möchte sich in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verstärken. In Berlin wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt daher ein Online-Redakteur (m/w/d) gesucht.

Wer künftig die Stelle erhält, wird eine zentrale Position in der Pressestelle übernehmen - als Teil eines fünfköpfigen Teams. Zentralen Aufgaben sind die Pflege und Weiterentwicklung der Social-Media-Kanäle, der Website und des Intranets sowie die Konzeption und Planung unterschiedlicher Maßnahmen.

Konkret wird man unter anderem auch Online-Events, Messeauftritte, Tagungen, Fortbildungen und Kampagnen entwickeln und betreuen. Mitarbeit an allen Verbandspublikationen wird erwartet. Für den wöchentlichen Newsletter übernimmt man die Redaktionsverantwortung.

Bewerber sollten ein Studium in Kommunikations- oder Marketingwissenschaften oder in einer Naturwissenschaft abgeschlossen haben. Außerdem benötigt man ein absolviertes Volontariat oder eine vergleichbare journalistische Ausbildung. Ein souveräner Umgang mit SEO, SEA und dem Facebook-Businessmanager wird vorausgesetzt. Pluspunkte bringen Erfahrungen im Event-Management ein.

Unerlässlich für den Job ist das persönliche Interesse an den Themenfeldern Jagd, Wild und Naturschutz. Ein eigener Jagdschein ist von Vorteil. Wichtig ist, dass man mit Freude eigene Ideen einbringt und daran mitwirkt, die Prozesse im Haus weiterzuentwickeln.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.