Die 10 besten Medien-Managerinnen und -Manager 2021

24.01.2022
 

kress pro hat für die kress Awards 2021 Medienprofis in 14 Kategorien ausgezeichnet. Das sind die besten Medien-Managerinnen und -Manager - und die Begründungen.

Auszug aus der kress pro-Titelgeschichte mit den 100 Köpfen des Jahres:

Die 10 besten Medien-Managerinnen- und Manager des Jahres (alphabetische Reihenfolge):

Andreas Arntzen, Wort und Bild

Begründung: Der Vorsitzende der Geschäftsführung hat dem Traditionsunternehmen einen forschen Modernisierungskurs verordnet: Neben Innovationen bei den Kernmarken zählen dazu Investitionen in digitales Wachstumsgeschäft im Gesundheitsbereich.

Klaus Michael Baur, Badische Neueste Nachrichten

Der Regionalzeitungsverleger hat seine "Badischen Neuesten Nachrichten" in den vergangenen Jahren so schnell umgebaut wie kaum ein anderer. Der Lohn: Vom einstigen Digitalverweigerer mausert sich der Titel zum modernen Medienhaus.

Yvonne Bauer, Bauer Media Group

Eignerin und CEO Yvonne Bauer hat den Transformationskurs in den vergangenen Jahren deutlich verschärft. Das Audiogeschäft im Ausland und Preisvergleichsportale gewinnen mehr und mehr an Bedeutung.

Jan Bayer, Axel Springer

Als Vorstand News Media verantwortet er mit Politico die größte Akquisition der Firmengeschichte. Springer wird damit in den USA zum publizistischen Faktor. In Deutschland sucht er mit Bild TV im Bewegtbildmarkt neue Erlösquellen.

*Paul-Bernhard Kallen, Hubert Burda Media (* von kress pro als Medienmanager des Jahres ausgezeichnet)

Er arbeitet seit 25 Jahren für Hubert Burda Media. 22 Jahre davon im Vorstand, die vergangenen zwölf Jahre als Vorstandschef. In dieser Zeit prägte Paul-Bernhard Kallen Burda wie kaum ein Manager ein Medienunternehmen. Früher als andere erkannte er, dass die Leser und Nutzer im Zentrum des Geschäftsmodells von Medienhäusern stehen sollten, um sie zukunftsfähig zu machen. Heute ist Burda ein weitverzweigtes Unternehmen mit einer Fülle unterschiedlicher Geschäftsmodelle. In Deutschland stammen inzwischen zwei Drittel der Erlöse aus digitalen Geschäften. Nur noch ein kleiner Teil des Umsatzes kommt aus dem strukturell rückläufigen Werbegeschäft. In Kallens Zeit als Vorstandsvorsitzender steigerte Burda den Umsatz von 1,6 Mrd. Euro (2009) auf fast 3 Mrd. Euro (2021). Überdies tritt der Manager seit Jahren der Macht der großen Internetkonzerne entgegen und warnt vor den Folgen für den Zusammenhalt der 1 Gesellschaft und die Medienbranche.

Andreas Müller, Medienhaus Aachen

Dem Geschäftsführer gelang der Überraschungscoup des Jahres: Mediahuis, ein internationaler Zeitungskonzern aus dem nahen Antwerpen, übernimmt die Mehrheit beim Herausgeber der "Aachener Zeitung" und "Aachener Nachrichten".

Stephan Schäfer, RTL / Gruner + Jahr

Der G+J-Manager entschied den internen Machtkampf für sich und arbeitet jetzt in Personalunion als RTL Deutschland-Chef an einem einzigartigen Projekt: Er fusioniert ein traditionelles Zeitschriftenhaus mit einem TV-Sender.

Andrea Wasmuth, Handelsblatt Media Group

Die Geschäftsführerin musste überraschend im Coronajahr übernehmen und steuerte die HMG umsichtig durch unsichere Zeiten. Anders als mancher Vorgänger schlägt sie intern und extern ruhige Töne an und forciert dennoch die Digitalisierung.

Philipp Westermeyer, OMR, Ramp 106

Eigentlich hätte die Pandemie den Gründer und Eventunternehmer hart treffen müssen. Der aber steuerte einfach um, u. a. mit einer Bewertungsplattform für Software und erfolgreichen Podcasts. Der Lohn: ein wachsendes Geschäft trotz Corona.

Petra Winter, Dominik Wichmann, Madame, Looping Group

Die Chefredakteurin und der Unternehmer sind eine ungewöhnliche Partnerschaft eingegangen: Sie holten die Modezeitschrift "Madame" in eine Kommunikationsagentur und beleben so den Titel und das Geschäft.

Wer in den 13 anderen Kategorien gewonnen hat (u.a. Chefredakteur/in, Vertriebsmanager/in, Vermarkter/in, Anzeigenblatt-Manager/in, Fachmedien-Manger/in, Digital-Manager/in, Radio-Manager/in), lesen Sie in der großen Titelgeschichte kress Awards 2021 in kress pro. Jetzt kress pro, das Magazin für Führungskräfte in Medien, bestellen.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.