FC Bayern-Stadionsprecher Stephan Lehmann kehrt zur Antenne Bayern Group zurück

 

Die "Stimme des Südens" gilt als Radiolegende: Nun hat Stephan Lehmann einen neuen, alten Arbeitgeber gefunden. Er geht zur Antenne Bayern Group zurück und dockt dort beim Sender Oldie Antenne an.

Die neue Audio-Marke der Gruppe geht am 1. Februar in Hamburg, NRW und im Saarland über DAB+ auf Sendung und ist auch über www.oldieantenne.de zu empfangen. Lehmann übernimmt dort ab 28. Februar die Morgensendung. Er ist dann jeweils werktags von 7.00 bis 11.00 Uhr für die Frühschicht bei Oldie Antenne zuständig.

"Zu jedem Song habe ich Erinnerungen und etwas zu erzählen. Früher war nicht alles besser, die Musik aber schon", sagt er. Sender-Rückkehrer Lehmann moderierte im September 1988 seine erste Live-Sendung bei Antenne Bayern. Seit vielen Jahren ist Lehmann Stadionsprecher beim FC Bayern München. Die neuen Aufgaben beim Radio übernimmt er zusätzlich.

Felix Kovac, CEO der Antenne Bayern Group, freut sich auf Stephan Lehmann und den Ausbau der neuen dritten bundesweiten Audio-Marke - neben der Rock Antenne: "Die Meilensteine der Musikgeschichte in Verbindung mit echten Radio-Personalities – das ist Oldie Antenne. Stephan Lehmann war von Anfang an unsere Wunschbesetzung für die Primetime."

Hintergrund: Neben Lehmann zählen Hakan Turan und Stefan Schwabeneder zum Moderationsteam von Olide Antenne. Weitere namhafte Hosts sollen bei dem neuen digitalen Radiosender aus der Antenne Bayern Group noch dazu kommen.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.