Hedy Rehaiem bekommt in der Günther-Jauch-Produktionsfirma i&u den COO-Posten

 

Mit dem Beförderungslift in die Chefetage: Hedy Rehaiem wird als COO und Prokurist ab 1. März die Leitung aller operativen Bereich von i&u TV übernehmen. Die Leonine-Tochterfirma produziert unter anderem viele Günther-Jauch-Shows.

Rehaiem wird dann auch für die Weiterentwicklung und Optimierung aller Prozesse innerhalb des Unternehmens verantwortlich sein. Er löst Stefan Mundt ab, der über 18 Jahre lang als COO und Prokurist bei i&u TV tätig war. Mundt wird das Unternehmen zum 31. Mai dieses Jahres verlassen.

Zur Person: Hedy Rehaiem war in den vergangenen 15 Jahren als Herstellungsleiter hauptverantwortlich für die Entstehung einer Vielzahl erfolgreicher Produktionen. Er ist mit den kaufmännischen und produktionellen Abläufen des TV-Geschäfts bestens vertraut. Zu seinen vorherigen Stationen zählen Norddeich TV (jetzt RTL Studios) und Bildergarten Entertainment (vormals Talpa Germany).

"Ich freue mich, dass wir mit Hedy Rehaiem einen COO für uns gewonnen haben, der über jahrelange Erfahrung im Fernsehgeschäft verfügt und genau die Fähigkeiten mitbringt, den dynamischen Wachstumskurs von i&u TV federführend mitzugestalten", sagt Andreas Zaik, Geschäftsführer von i&u TV. Stefan Mundt dankt er zum Abschied.

"Meine Entscheidung, i&u TV zu verlassen hat private Gründe. Es ist der Moment für mich, ein völlig neues Kapitel in meinem Leben aufzuschlagen", sagt Stefan Mundt. "Mein Dank gilt Andreas Zaik und Leonine Studios für eine unglaublich spannende Zeit, die von zahlreichen Erfolgen geprägt war. Der Abschied von i&u TV fällt mir nicht leicht. Die vielen tollen Kolleginnen und Kollegen, mit denen ich die letzten 18 Jahre zusammenarbeiten durfte, werden mir ganz sicher fehlen."

Hintergrund: i&u TV produziert erfolgreiche, preisgekrönte Informations- und Unterhaltungssendungen für die größten TV-Sender Deutschlands und innovative, prämierte Digitalformate für Markenpartner und digitale Plattformen. Wichtige Sendungen sind "Klein gegen Groß", "Denn sie wissen nicht, was passiert" mit Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger, "sternTV", "Die ultimative Chartshow" oder "Das Ibizia-Video: Ein journalistischer Krimi. Neben Jauch, Gottschalk und Schöneberger stehen für die Shows von i&u TV regelmäßig die beliebtesten und bekanntesten Moderatoren Deutschlands vor der Kamera.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.