Funke holt Klaus Mantel als neuen Geschäftsführer zur Tochter joblocal

 

Der erfahrene Online-Karriere-Spezialist Klaus Mantel steuert künftig als neuer Geschäftsführer die Funke-Tochter joblocal. Damit festigt die Mediengruppe ihren Einfluss auf das HR-Unternehmen, das sie einst von den Gründern gekauft hatte.

Der 56-jährige Mantel übernimmt die Führung des Unternehmens von Dominic Bönisch (36) und Sebastian Dinzenhofer (35). Die beiden hatten joblocal 2010 gegründet und auch nach dem Kauf durch Funke im Jahr 2014 geleitet. Auch Robert Hollerbach (31), der seit 2019 als COO tätig ist, verlässt das Unternehmen - "auf eigenen Wunsch", wie es heißt.

Zur Person: Mit Klaus Mantel konnte Funke einen der profiliertesten Online- und Digitalprofis für die joblocal-Leitung gewinnen können. Er arbeitete zuvor 13 Jahre für den Karrieredienst Experteer, unter anderem als Managing Director. Zuletzt war er für den Deutschen Landwirtschaftsverlag (DLV) als Berater für das Digital-Business tätig.

"Dominic Bönisch und Sebastian Dinzenhofer sind beeindruckende Unternehmer-Persönlichkeiten. Ich danke den beiden ausdrücklich für die vergangenen Jahre, in der wir joblocal gemeinsam zu einem der führenden spezialisierten Jobportale aufgebaut haben", sagt Stephan Thurm, Digitalchef der Funk Mediengruppe. "Mit ihrer und Robert Hollerbachs Expertise und Leidenschaft für das Unternehmen haben sie den Grundstein für die kontinuierliche Weiterentwicklung und hervorragende aktuelle Marktpositionierung gelegt."

Nun freut er sich auf die Impulse, die er sich von Klaus Mantel erwartet. Thurm streicht vor allem "sein hohes Produktverständnis und seine strategische Kompetenz" heraus.

Hintergrund: Das HR-Tech-Unternehmen joblocal wurde 2010 gegründet und entwickelt Software für Online-Stellenportale. Außerdem verkauft es auch weitere Produkte und Services rund ums Thema Recruiting an B2B-Kunden.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.