Jule und Sascha Lobo gehen mit einem News-Podcast gemeinsam auf Sendung

 

Mit "Feel the News" haben sich auch Jule und Sascha Lobo ein Podcast-Angebot zugelegt. Die Sendereihe der Eheleute wird vom "Baywatch Berlin"-Audio-Spezialisten produziert, wo auch Micky Beisenherz plaudert.

In dem neuen News-Podcast will das Ehepaar die Zuhörer an den "auditiven Küchentisch" holen, wie die Lobos sagen. Dort schaut an mit "präziser Recherche, unterhaltsamen Ankedoten sowie mit Wärme und Offenheit auf die viel diskutierten Themenfelder des Landes", heißt es in der Ankündigung. Thematisch ist der Bogen weit von Politik, über Gesellschaft, Wirtschaft, Medien, Popkultur, Wissenschaft und natürlich Fragen der Digitalsierung.

Zu den Personen: Jule Lobo ist auch als Jule Wasabi bekannt. Sie arbeitete nach ihrem Jurastudium in Potsdam zwei Jahre als Redakteurin für Jan Böhmermanns "Neo Magazin Royale". Seit 2017 hostet sie gemeinsam mit Falk Schacht den meistgehörten Deutschrap-Podcast "Schacht & Wasabi" (Puls/BR). Zwischen 2019 und 2020 produziert sie den Podcast "Paardiologie". Den Axel-Springer-Preis gewinnt sie 2021 für ihren Ost-West- Podcast "KOHL KIDS - Leben mit der Einheit" (WDR/MDR) anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Wende. Seit Ende 2021 spricht sie in ihrem Podcast "Nachruf auf mich" mit Personen des öffentlichen Lebens über das Leben, aber auch den Tod.

Sascha Lobo studierte über immerhin 38 Hochschulsemester hinweg Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin. Nach seinem Diplom-Abschluss arbeitete er als Werbetexter und Kreativdirektor in verschiedenen Agenturen und gewinnt 2006 einen Grimme-Online-Award für seinen Weblog "Riesenmaschine", bevor er als Buchautor und Talkshowgast bekannt wurde. Seit 2011 schreibt er eine wöchentliche Kolumne für den Spiegel.

Hintergrund: "Feel the News" geht ab 10. März jeweils donnerstags auf Sendung. Das Angebot wird von Studio Bummens produziert, wo auch Klaas Heufer-Umlauf "Baywatch Berlin" erstellt und "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Autor Micky Beisenherz "Apokalypse & Filterkaffee". Felix und Toni Kroos veröffentlichen über Studio Bummens den "Einfach mal Luppen"-Bruder-Podcast.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.