Moderator Daniel Hartwich verkündet Abschied vom RTL-Dschungelcamp

09.02.2022
 

Nach zehn Staffeln macht er Schluss: Daniel Hartwich verabschiedet sich vom Dschungelcamp. Die Moderation der jüngsten Jubiläumsstaffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" war sein letztes Mal. Welche Gründe Hartwich angibt und was seine Co-Moderatorin Sonja Zietlow sagt.

Daniel Hartwich (43) erklärt seine Entscheidung, das Dschungelcamp nach zehn Staffeln zu verlassen, so: "Der Grund dafür ist rein privater Natur. Mir war immer klar, dass ich die Show nur so lange moderiere, wie meine Familie mich zu den Dreharbeiten begleiten kann. Aufgrund der Schulpflicht geht das nun nicht mehr, daher gebe ich die Moderation ab. Das fällt mir nicht leicht, aber mir ist es wichtiger, nicht wochenlang von meiner Frau und unseren Kindern getrennt zu sein."

Ab 2023 will Hartwich dann selbst vor dem TV sitzen und das Dschungel-Abenteuer aus einer ganz neuen Perspektive betrachten. "Ich möchte mich von Herzen bei all den großartigen Kolleginnen und Kollegen bedanken, die diese Show alljährlich zu dem außergewöhnlichen Spektakel machen, die sie ist. Es war mir eine Freude und Ehre mit solch talentierten Fernsehmachern zu arbeiten. Dieser Dank geht auch ausdrücklich an die australische und die südafrikanische Crew. Ich freue mich darauf, die Show kommendes Jahr als Zuschauer zu Hause zu genießen!", so Daniel Hartwich.

2013 folgte Hartwich auf den plötzlich verstorbenen Dirk Bach als Dschungelcamp-Moderator neben Sonja Zietlow. Die 53-Jährige ist traurig, hat aber großes Verständnis: "Zuallerletzt möchte ich Daniel alles, alles Liebe und Gute wünschen. Ich kann seine Entscheidung absolut nachvollziehen, auch wenn ich persönlich es natürlich schade finde. In den letzten neun Jahren haben wir miteinander viel er- und durchlebt. Wir haben viel gelacht und einmalige Momente erlebt und erschaffen. Das wird immer Teil meines Lebens bleiben."

<figure>

<picture><source media="(max-width: 320px)" /><source media="(max-width: 375px)" /><source media="(max-width: 425px)" /><source media="(max-width: 768px)" /><source media="(max-width: 1024px)" /><source media="(max-width: 1440px)" /></picture>

</figure>

Daniel Hartwich verabschiedet sich zwar vom Dschungelcamp, bleibt RTL aber als Moderator erhalten, wie Unterhaltungschef Markus Küttner erklärt: "Vor einiger Zeit habe ich von Daniels Entscheidung erfahren und bedaure diese. Daniel hat unsere Erfolgsshow mit seiner großartigen Art über Jahre mitgeprägt. Genauso respektiere ich diese auch, denn Familie geht immer vor. Wir freuen uns, ihn auch weiterhin als Moderator von 'Let´s Dance' und weiteren RTL-Shows on air zu haben."

Und Küttner kündigt an: "Wir sprechen bereits über neue, gemeinsame Projekte. Daniel Hartwich wird ein wichtiger Teil der RTL-Unterhaltung bleiben."

Wer wird Daniel Hartwichs Nachfolger? "Was seine Nachfolge im Dschungel betrifft, haben wir bereits erste, sehr gute Gespräche geführt" erklärt Küttner weiter.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.