Robin Seckler kehrt in den Vorstand der Sport1 Medien zurück

 

Die Sport1 Medien AG nimmt Robin Seckler als neuen Vorstand auf und wird damit zum Dreier-Gremium: Er war zuvor schon einmal für die Digital-Aktivitäten zuständig und erhält nun das Vorstandsressort Digital.

Weiterhin Vorstandsvorsitzender bleibt Olaf Schröder, ebenfalls im Vorstand vertreten ist weiterhin Matthias Kirschenhofer. Nun kommt Seckler hinzu. Er verantwortet im Vorstand künftig sämtliche Digital-Aktivitäten und -Projekte des Konzerns.

Zum Zuständigkeitsbereich des 48-Jährigen gehören im Rahmen seiner neuen Funktion somit alle im Digitalbereich liegenden strategischen und operativen Tätigkeiten der Sport1 Medien Gruppe sowie im Speziellen die Plazamedia GmbH als führender Content-Solution-Provider im Sport- und Entertainment-Bereich.

Parallel zu seiner neuen Aufgabe bleibt Robin Seckler weiterhin Verwaltungsrat der Chameleo AG und im Gesamtkonzern für die übergreifende digitale Ausrichtung verantwortlich. Die Digital Business Consulting Agentur gehört wie die Sport1 Medien AG ebenfalls zum Highlight Communications Konzern und ist in der Gruppe über das originäre Kundengeschäft hinaus als Unternehmen für die Vernetzung und Zusammenarbeit der Konzerngesellschaften im Digitalbereich positioniert.

"Robin Seckler wird den konsequenten Ausbau unserer digitalen Angebotswelt als neuer Vorstand begleiten, damit wir in einem kompetitiven Umfeld starke Zeichen setzen und innovative Projekte starten können", sagt Olaf Schröder.

Zur Person: Das Haus kennt Robin Seckler bestens. Er kam Anfang 2013 erstmalig zur Sport1 GmbH - als Director Digital. Im Dezember 2013 wurde er als Geschäftsführer Digital Products in das Management von Sport1 berufen und verantwortete in dieser Funktion bis Ende 2017 sämtliche digitalen Aktivitäten der 360°-Sportplattform. Parallel zu seinen Aufgaben bei der Sport1 GmbH übernahm Seckler von 2016 an auch die Geschäftsführung Digital Products bei der Plazamedia GmbH. 2018 wechselte er als Verwaltungsrat zur neu gegründeten Chameleo AG einer Digital Business Consulting Agentur. Für die wird er auch weiterhin tätig bleiben. Vor seiner Zeit in der Sport1-Welt war er unter anderem Head of Online Strategy and Sales bei Burda sowie Head of Online TV Brands bei ProSiebenSat.1. Schon 1988 hatte er einst ein eigenes Software- und Beratungsunternehmen gegründet.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.