Vaunet: Claus Grewenig löst Annette Kümmel an der Verbandsspitze ab

 

Claus Grewenig hat Annette Kümmel als Vorstandschef des Privatsender-Verbands Vaunet abgelöst. Die Mitglieder sprachen sich einstimmig für den Bereichsleiter Medienpolitik bei RTL Deutschland aus. Er übernimmt das Amt mit sofortiger Wirkung.

Der Wechsel an der Verbandsspitze war notwendig geworden, weil Kümmel zum 1. März die Sendergruppe ProSiebenSat.1 Media verlassen wird. Die 55-Jährige ist dort noch Chief Sustainability Officer.

Grewenig war bisher Vorsitzender des Fachbereichs Fernsehen und Multimedia im Vaunet. Nach seinem Aufstieg im Verband wird im Fachbereichsvorstand Fernsehen und Multimedia der stellvertretende Vorsitzende Michael Müller, Chief Distribution Officer, Legal & Regulatory bei ProSiebenSat.1 Media, die fernsehspezifischen Themen im Fachbereich koordinieren. Im September 2022 werden die Vaunet-Vorstände von der Mitgliederversammlung des Verbandes turnusgemäß neu gewählt.

Vauent ist der Spitzenverband der privaten Fernseh- und Radiosender in Deutschland und hat rund 160 Mitglieder.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.