Exklusiv: Stellvertretender Chefredakteur Jorin Verges verlässt Bild

28.02.2022
 

Er ist seit rund 17 Jahren für Axel Springer tätig, zuletzt als stellvertretender Chefredakteur der Bild-Zeitung. Jorin Verges verlässt zum 1. März das Unternehmen. Mehr zu der Top-Personalie.

"Ich danke Axel Springer und Bild für die wunderbaren Jahre. Mein Dank gilt vor allem allen Kolleginnen und Kollegen, mit denen ich diese einzigartige Marke in den vergangenen Jahren journalistisch mitgestalten durfte", betont Jorin Verges zum Abschied.

Verges gehe auf eigenen Wunsch, um sich künftig einer neuen beruflichen Aufgabe zu widmen, heißt es bei Axel Springer.

Zur Person: Jorin Verges kam 2005 als Redakteur zu Axel Springer und war seit 2017 stellvertretender Chefredakteur der B.Z., 2019 wurde er stellvertretender Chefredakteur Bild. Neben seiner Aufgabe als Blattmacher verantwortete Verges zahlreiche Projekte für Redaktion und Verlag. Zuletzt war er für die strategische redaktionelle Entwicklung der Marke verantwortlich und wesentlich am Start und Aufbau des TV-Senders von Bild beteiligt.

Bild-Chefredakteur Johannes Boie sagt zu der Top-Personalie: "Jorin Verges hat mit seinem journalistischen Gespür großartige Arbeit für Bild geleistet und die Marke weiterentwickelt. Mit ihm verlieren wir einen geschätzten Kollegen. Wir bedauern sein Ausscheiden sehr, danken ihm für seine langjährige Arbeit für Bild und wünschen ihm für seine neuen beruflichen Pläne nur das Beste." 

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.