Job des Tages: Redakteur (m/w/d) in Berlin-Mitte gesucht

24.03.2022
 
 

Der junge Digitalverlag KiVVON Media GmbH möchte rasch wachsen und benötigt dafür Verstärkung. Am Standort in Berlin-Mitte, direkt in der Friedrichstraße, wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Redakteur (m/w/d) gesucht.

Als Teil der jungen Redaktion geht es hauptsächlich darum, Video-Inhalte zu produzieren, wobei auch Podcasts, grafischer Content und Artikel nicht fehlen sollen. Die Zielgruppe der Inhalte besteht aus 14- bis 40-Jährigen. Das Geschäftsmodell basiert darauf, Content über die Blockchain dezentral zu monetarisieren. Wer sich mit Biss und Mut auf diese Ideen einlässt, kann in dem Startup Freiraum für viele eigene Ideen nutzen.

Aufgabe ist es, eigene Themeninhalte umzusetzen sowie dabei mitzuhelfen, die Redaktion zu erweitern. Konkret wird man intensiv mit freien und festen Content Creators zusammenarbeiten. Gefordert ist Arbeiten in Eigenregie, die nötigen Ressourcen und das Personal für Dreh, Schnitt und Grafik sind vorhanden. Dabei geht es auch darum, neue redaktionelle Formate zu entwickeln und dabei stets plattformübergreifend zu denken.

Bewerbungsvoraussetzungen sind eine hohe Leidenschaft für gut recherchierten, verständlichen und fehlerfreien Content. Eine vielseitige und flüssige Schreibe sowie eine sichere Rechtschreibung sind Pflicht. Unerlässlich sind ein gutes Gespür für die Interessen und Trends der Zeit. Erwartet wird, dass man eigenverantwortlich, engagiert und mit hohem Qualitätsanspruch arbeitet.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.