Ellen Trapp steigt beim BR zur Leiterin des Programmbereichs Kultur auf

 

Ellen Trapp, den Zuschauern bekannt geworden als Leiterin des vom BR geführten ARD-Studios in Rom, wird beim Bayerischen Rundfunk künftig den Programmbereich Kultur verantworten - für zunächst fünf Jahre. Auch ein weiterer Leitungsposten wurde beim BR bestätigt.

Die 47-Jährige folgt mit Wirkung vom 1. Mai auf Sylvie Stephan, die in die Arte-Programmdirektion gewechselt ist.

Zum Programmbereich Kultur bei BR gehören unter anderem die Redaktionen "Kultur aktuell" sowie "Religion und Orientierung" mit ihrer breiten Fachberichterstattung in Hörfunk, TV und Online sowohl innerhalb der BR24-Nachrichtenwelt als auch in starken Formaten von der Bayern 2-"kulturWelt" bis zu "Capriccio" und "Stationen" im BR Fernsehen oder "ttt – titel, thesen, temperamente", "Druckfrisch" und "Echtes Leben" im Ersten. Auch die Zuständigkeit für die digitale "BR KulturBühne", die zu Beginn der Corona-Pandemie als Online-Ersatzbühne für Kunst- und Kulturschaffende in Bayern entwickelt wurde, liegt im Programmbereich. Dieser umfasst unter anderem die Redaktion des Satiremagazins "quer" und die Redaktion "Hörspiel/Dokumentation/Medienkunst".

Zur Person: Ellen Trapp studierte einst Kunstgeschichte, Italienisch und Neuere Geschichte in Bonn und München. Ihre journalistische Karriere startete sie 2001 als freie Mitarbeiterin für den RBB, das ZDF, Arte und seit 2005 auch für den Bayerischen Rundfunk in verschiedenen Auslandsstudios und im Hauptstadtstudio Berlin. 2016 wurde Trapp Korrespondentin im vom BR verantworteten ARD-Studio Rom, das sie ab 2020 leitete. Nach Ablauf der fünfjährigen Entsendung wechselte sie im Februar 2021 in die Sendezentrale in München, wo sie aktuell noch die Redaktion "Landwirtschaft und Umwelt" leitet.

Eine weitere Top-Personalie hat der BR-Rundfunkrat ebenfalls aktuell abgenickt: Rainer Tief bleibt demnach für weitere fünf Jahre Leiter der Hauptabteilung Archive, Dokumentation, Recherche, die er seit 2012 führt. Zentrale Aufgabe der Hauptabteilung ist es, für die linearen und non-linearen Programme des BR möglichst viele passende Audios, Videos und geprüfte Informationen zur Verfügung zu stellen.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.