Katrin Kolossa startet Content-Marketing-Agentur Sapera Studios

 

Katrin Kolossa erfindet sich als Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von Sapera_Studios in Berlin neu. Die gut vernetzte Medienmanagerin, die schon in Springer-Diensten stand und den Influencer-Stall Buzzbirds führte, will Unternehmen bei der Wissensvermittlung helfen.

Die neue Content-Marketing-Agentur hat sich unter dem Claim "Fact based storytelling" zum Ziel gesetzt, die Kommunikation von Unternehmen mit einem wissensvermittelnden Ansatz zu verbinden: Information und Wissen sollen Marken zu einem neuen, zeitgemäßen Auftritt verhelfen, heißt es in Berlin.

Kolossa beschäftigt ein Team aus festangestellten und freien Content-Experten, die thematisch Nachhaltigkeit, Wissenschaft und Diversität in den Mittelpunkt der Arbeit stellen.

"Unternehmen und Marken müssen heute mehr denn je darauf achten, dass sie nicht im Widerspruch zu den Überzeugungen und Lebenseinstellungen ihrer Zielgruppen stehen", sagt die geschäftsführende Gesellschafterin von Sapera_Studios. "Wir helfen ihnen dabei, ihre Kommunikation wissenschaftlich zu fundieren und nachhaltig auszurichten."

Zur Person: Katrin Kolossa war zuletzt Strategie-Chefin des Technologie-Unternehmens Sapera und arbeitete zuvor als Geschäftsführerin der Creator-Marketing-Agentur Buzzbird. Die 35-Jährige ist studierte Journalistin. Nach Stationen bei CNN, Spiegel und Deutsche Welle hatte sie Managementpositionen bei Springer, Content Fleet, Wolters Kluwer, DCMN und TLGG inne.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.