RTL-Moderatorin Nazan Eckes steigt bei "Extra" aus

 

Nazan Eckes gibt die Moderation des RTL-Magazins "Extra" ab, spricht mit dem Sender aber über gemeinsame Projekte, die über 2022 hinausgehen.

Vor zwei Tagen hatte die "Bild" berichtet, dass die Zusammenarbeit von Eckes und RTL ganz beendet werde, was der Sender dementierte. Nun hat auch Eckes, ebenfalls in "Bild", dazu Stellung genommen. "Bei mir stehen gerade alle Zeichen auf Veränderung", sagte sei. Sie freue sich auf andere Projekte mit dem Sender, bleibe aber gleichzeitig offen für ganz neue Herausforderungen und wolle einen Neuanfang wagen. Laut RTL gibt es "konkrete Pläne" für einen "großen Themenabend" und eine Interviewreihe mit ihr.

Wie lange Eckes "Extra" noch moderieren wird und wer ihr nachfolgt, ist noch offen.

Eckes ist seit 1999 bei RTL. Zunächst moderierte sie dort das Wetter beim Lokalmagazin "Guten Abend RTL". 2019 übernahm sie von Birgit Schrowange die Moderation des Magazins "Extra".

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.