xxx Aufrufe

Der Krieg so nah

Die Bürger Europas sollen verstehen, dass der Krieg gegen unschuldige Menschen viel näher ist als im Osten des Kontinents. Um sie zur Unterstützung der Opfer zu ermutigen, hat die ukrainische Kreativagentur Looma eine Spendenkampagne gestartet. Die Strategie dabei: örtliche Nähe aufbauen. "Um den Schrecken der russischen Kriegsverbrechen ans Licht zu bringen, haben wir den Europäern die wahren Opfer des Massakers von Butscha und anderen Städten näher gebracht: direkt in ihren Städten," erklärt die Agentur ihre Intention hinter der Kampagne.

22.04.2022
Sponsor:
Looma
Agentur:
Looma, Kiew, Ukraine
Wann und wo:
20.04.2022, Ads of the World
Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.