Edition F macht Unternehmensberatung zu Diversität

 

Edition F bietet eine weitere Dienstleistung an: Das Medienunternehmen berät fortan auch Unternehmen aller Branchen und Größen zu Themen rund um Diversität und "Female Empowerment".

Geschäftsführerin Lana Wittig nennt in einer Mittteilung gendergerechte und inklusive Sprache, Kommunikationsstrategien für Diversity-relevante Zielgruppen und Employer Branding als mögliche Beratungsthemen. Erster Kunde sei der Spielzeughersteller Mattel. "Wir sehen in unserer täglichen Arbeit mit Unternehmen, dass immer mehr Entscheider*innen den Wert von Diversität im eigenen Unternehmen sowie einer diversen Käufer*innenschaft erkennen", schreibt Wittig. "Was fehlt, ist häufig die richtige Strategie für nachhaltigen Wandel im Inneren, die es braucht, um authentisch nach außen kommunizieren zu können."

Die neue Einheit Edition F Consulting wird geleitet von Can Sağlam, 28. Er ist laut Edition F Experte für den Aufbau diverser Teams. Frühere berufliche Stationen waren das Startup orderbird und das 25hours Hotel Bikini, Berlin.

Zu Edition F gehört bereits eine Agentur für Native Advertising und Branded Events, das Edition F Studio. Hier hat Victoria Fridau als Head of Partnerships die Führung übernommen. Auch in der Redaktion hat eine Neue das Sagen: Im April hat die Journalistin Anne-Kathrin Heier die Position als Editorial Lead übernommen. Sie ist bereits seit 2020 bei Edition F. An der Redaktionsspitze hat sie Mareice Kaiser abgelöst, die als Digitalchefin zum Schweizer Frauenmagazin "Annabelle" geht. Das Spitzenduo von Edition F bilden weiterhin Lana Wittig und Marketingchefin Franziska Gärtner.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.