"Focus Campus": Nachrichtenmagazin bietet digitale Fortbildung an

 

Das Nachrichtenmagazin Focus bietet ab sofort in Kooperation mit der Allensbach Hochschule Konstanz berufsbegleitende digitale Fortbildungen für Fach- und Führungskräfte im Fernstudium an.

Er hat dafür den "Focus Campus" gegründet, der laut Pressemitteilung aus insgesamt 20 zertifizierten, kostenpflichtigen Studienkursen "auf akademischem Niveau" besteht. Sie ließen sich dank E-Learning auf die individuelle berufliche und private Situation der Teilnehmenden abstimmen und zeitlich flexibel im jeweiligen Lerntempo absolvieren. Das Magazin will damit angehende Führungskräfte ansprechen.

Zu dem Zertifikatsprogramm gehören Kurse aus den Themenbereichen Leadership und Management, Business Innovation, Marketing und Communication und Human Resources. Neben den Dozenten der Allensbach Hochschule sorgen Expertinnen und Experten des Focus-Magazins und von Burda für Praxisbezug.

Das Weiterbildungsangebot sei eine zusätzliche Erlösquelle für die Marke Focus, sagt Andrea Laub, Brand Director im Burda Verlag. Außerdem gehe es um die Erweiterung der Zielgruppe für das Magazin. "Insbesondere (junge) Berufstätige und Frauen möchten wir damit verstärkt auf den Focus und seine Produkte aufmerksam machen und langfristig an die Markenwelt binden."

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.