Exklusiv: Ex-Condé-Nast-Manager André Pollmann steigt bei Sasserath+ ein

 

André Pollmann, langjähriger Condé-Nast-Publisher und zuletzt Markenchef von "GQ", ist wieder in festen Händen. Nach kress.de-Informationen heuert er als Associate Partner bei der Strategieberatung Sasserath+ an. Welche neuen Geschäftsfelder Pollmann erschließen soll.

Wie zu hören ist, soll der auf Medien- wie Unternehmensseite bestens vernetzte Topmanager, der zuvor auch lange in Gruner + Jahr-Diensten stand, seine Kontakte und sein Marken-Knowhow einbringen. Bei den Consultants in Berlin heißt es, der Neuzugang solle den Aufbau des Bereichs "Markenkollaborationen" federführend verantworten.

Zur Person: André Pollmann war zuletzt Chief Relationship Officer und Chief Creative Director GQ bei Condé Nast in München, wo er 2013 als Publisher angefangen hatte. Vor seiner Zeit in Bayern war Pollmann sechs Jahre lang Anzeigenleiter bei Axel Springer, acht Jahre lang war er Gesamtanzeigenleiter bei Gruner + Jahr.

"Unser Auftrag ist die Zukunftssicherung von Menschen, Marken und Organisationen. Die Zukunft bedingt das Denken in Ökosystemen und Kollaborationen. Wir sind glücklich, dass wir mit André einen Partner gefunden haben, der uns Markenkollaborationen nicht nur analytisch und strategisch entwickeln lässt, sondern auch operationalisiert erlebbar macht", sagt Marc Sasserath zu der Spitzenpersonalie.

"Markenkollaborationen sind für jede Marke ein Must-Have", sagt André Pollmann zu seinem neuen Wirkungskreis. "Ein innovatives Storytelling, Erschließung neuer Zielgruppen, Zugewinn an Knowhow und letztendlich Umsatzsteigerung sind nur einige Vorteile für die beteiligten Unternehmen."

Hintergrund: Das Berliner Unternehmen Sasserath+ versteht sich als "Strategieberatung für identitätsbasierte Transformation mit Haltung". Kunden sind Unternehmen wie Daimler, Twitter, DAZN, Lufthansa oder die Telekom. Geschäftsführer sind Marc Sasserath, Simon Loebel und Anna Lüders.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.