Der European Publishing Congress in Wien: Künstliche Intelligenz, Paid Content und Europas Top Cases 2022

 

Paid Content und Künstliche Intelligenz sind in diesem Jahr zwei Schwerpunkte beim European Publishing Congress, der vom 19. - 20. Juni im Palais Niederösterreich in Wien stattfindet. Zusätzlich werden dort Europas Top Medien-Cases gezeigt. Diese führen nach Portugal, Spanien, Norwegen, Belgien und in die Schweiz. Mehr zum Programm und wie Sie dabei sein können.

Beim Thema Paid Content sind inzwischen viele Medienhäuser deutlich weiter gekommen. Wir präsentieren Ihnen auf dem European Publishing Congress dazu mit Mediahuis Netherlands, der "Zeit" und dem Datenprojekt Drive drei spannende Beispiele.

Künstliche Intelligenz wird unsere Arbeit massiv verändern - auch bei mittleren und kleinen Medien. Ippen Digital-CTO Markus Franz präsentiert in Wien interessante Ansätze. Die FAZ ist im Lesermarkt mit Künstlicher Intelligenz außergewöhnlich innovativ. Nico Wilfer, Leiter Product + Sales FAZ, wird wichtige Details berichten. Und die 5 Top Medien-Cases zeigen uns, wo Europas Medien aktuell stehen - bei Konzeption, Redaktion, Design, Digital.

Treffen Sie in Wien führende Medienmacherinnen und -Macher. Und tauschen Sie dabei Wissen aus im größten Branchennetzwerk Europas. Hier kommen Sie zu Ihrem Ticket.

Hintergrund: Der European Publishing Congress richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Redaktion, Digital, Design und Management.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.