Markus Dentz steigt im FAZ-Fachverlag in die Geschäftsleitung auf

04.05.2022
 

Markus Dentz, derzeit Chefredakteur der Magazine Finance und DerTreasurer, rückt im eigenen Haus zum Geschäftsbereichsleiter der Finanzmedien und Mitglied der Geschäftsleitung bei FAZ Business Media auf. Mehr zu der Top-Personalie.

In seiner neuen Führungsrolle ist Markus Dentz (47) publizistisch und kaufmännisch für das Portfolio an Medien und Plattformen der Marken Fiance, DerTreasurer, Der Neue Kämmerer, dpn - Deutsche Pensions- und Investmentnachrichten sowie den Bereich Research und Studien verantwortlich. Er bleibt bis zur Neubesetzung der Position Chefredakteur bei Finance und DerTreasurer.

Markus Dentz folgt auf Armin Häberle, der mit Wirkung zum 1. Juni die Leitung des Programmbereichs Gesellschaftswissenschaften beim Ernst Klett Verlag in Leipzig übernehmen wird.

Hannes Ludwig, Geschäftsführer von FAZ Business Media, sagt zu der Top-Personalie: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Markus Dentz die Rolle des Geschäftsbereichsleiters kompetent aus den eigenen Reihen besetzen konnten. Mit seiner ausgewiesenen inhaltliche Expertise im Bereich Corporate Finance und seiner erwiesenen Führungskompetenz wird er gemeinsam mit den Teams den eingeschlagenen Innovations- und Wachstumskurs des Portfolios vorantreiben. Bei Armin Häberle bedanken wir uns von ganzem Herzen für die langjährige vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit und seinen engagierten Einsatz in den unterschiedlichsten Funktionen in unserem Hause. Wir wünschen ihm beruflich und privat alles Gute." 

Hintergrund: FAZ Business Media GmbH (FBM) wurde im Jahr 2001 gegründet und ist der medienübergreifende Fachverlag für Finanzen und Wirtschaft der FAZ-Gruppe. Die FAZ Business Media GmbH ist eine 100%ige Tochter der Verlagsgruppe Frankfurter Allgemeine Zeitung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.