14 Chefredakteurinnen und Chefredakteure: Das ist das neue RTL-News-Führungsteam

10.05.2022
 

RTL Deutschland hat nach dem Kauf von Gruner + Jahr eine neue Redaktionsstruktur erarbeitet. Die TV- und Zeitschriftenmarken beider Häuser werden über Mediengattungen hinweg fünf Gruppen mit 14 Chefredakteurinnen und Chefredakteuren aus TV, Print und Digital zugeordnet. Wer alles zum Führungsteam gehört.

Durch die Zusammenführung von RTL Deutschland und Gruner + Jahr ist eine der größten crossmedialen Redaktionen Deutschlands entstanden. Bei RTL News arbeiten 1.500 Journalistinnen und Journalisten mediengattungsübergreifend für Formate und Marken wie Stern, ntv und Capital, Exclusiv und Explosiv, Gala und Brigitte, RTL Aktuell und RTL Direkt, Punkt 12 und das RTL Nachtjournal, für Schöner Wohnen oder Geo. Weitere 1.500 Mitarbeiter sind in den Technik- und Supportabteilungen beschäftigt.   

RTL Deutschland will mit unabhängigem Journalismus weiter wachsen und das Angebot ausbauen - durch die crossmediale Verlängerung von Marken wie Stern, Gala und Geo oder durch neue Angebote etwa im investigativen Bereich.   

Dafür haben die Verantwortlichen nun den Rahmen geschaffen: Eine einheitliche Führungsstruktur bestehend aus 14 Chefredakteurinnen und Chefredakteuren in fünf Bereichen soll die Zusammenarbeit fördern und organisieren. Die Chefredakteure berichten an den RTL News-Geschäftsführer Stephan Schmitter. 

Bei der Besetzung des neuen Führungsteams setzt RTL News vornehmlich auf erfahrene Kolleginnen und Kollegen aus dem eigenen Haus, betont das Unternehmen. Mit Stephanie McClain und Gregor Peter Schmitz stoßen zwei versierte und führungserfahrene Journalisten hinzu, die in jüngster Zeit neu an Bord gekommen sind.  

Die Chefredaktion Reportage, Dokumentation & Investigativ besteht aus Stephanie McClain, Lotte Lang, Gregor Peter Schmitz und Michael Wulf. Gregor Peter Schmitz wird als Vorsitzender der Chefredaktion des Stern die Marke führen und crossmedial erweitern. Unter der Führung von Stephanie McClain wird die Marke stern TV weiter ausgebaut, wie jüngst mit dem Start von "stern TV am Sonntag". Michael Wulf und Lotte Lang verantworten bzw. entwickeln sowohl für die Primetime bei RTL als auch für Streaming und weitere Angebote der Gruppe Themen und Formate aus den Bereichen Factual Entertainment, Dokumentation/Reportage, Spezials sowie investigative Formate wie "Team Wallraff" oder das RTL-Magazin "EXTRA".    

Die Chefredaktion Nachrichten & Gesellschaft mit tagesaktuellen Newsformaten wie RTL Aktuell, RTL Direkt, RTL Nachtjournal und VOX News sowie den Digitalangeboten RTL.de, stern.de, ntv.de, sport.de und weiteren Onlinemarken wie sport.de und wetter.de übernehmen Jutta Bielig-Wonka, Gerhard Kohlenbach und Wolf-Ulrich Schüler. Sie verantworten zugleich die crossmedialen Ressorts Politik, Nachrichten & Wetter und Sport.  

Sonja Schwetje und Horst von Buttlar leiten die Chefredaktion ntv, Wirtschaft & Wissen. Das Duo steuert den weiteren Ausbau der Marke ntv sowie starke Wirtschafts- und Wissensmarken wie Capital, Business Punk und Geo. Sonja Schwetje bleibt unverändert Chefredakteurin von ntv. Unter der Führung des Duos arbeiten zudem die Ressorts Wirtschaft und Wissen. 

Die Chefredaktion Leute & Leben übernehmen Doris Brückner, Brigitte Huber und Martin Gradl, der zusätzlich stellvertretender Geschäftsführer von RTL News bleibt. Sie verantworten informative und unterhaltende Angebote wie das RTL-Frühmagazin "Punkt 6", das RTL-Mittagsmagazin "Punkt 12", Explosiv, Exclusiv und Vox Prominent! sowie Gala, gala.de, VIP.de, Brigitte und Eltern, Barbara und Guido und die jeweiligen Digitalangebote. In dieser Chefredaktion liegt zudem die Verantwortung für die Ressorts VIP und Life.  

Christina Gath und Jan Spielhagen leiten die Chefredaktion Wohnen & Genuss, zu der unter anderem Schöner Wohnen, Couch und couchstyle.de, Guidos Deko Queen, Essen & Trinke, BEEF! und das Chefkoch Magazin gehören. Zudem gehören die Blueberry Foodstudios zu diesem Bereich.   

Die Chefredaktionsteams übernehmen ihre Aufgaben von sofort an. Sie entwickeln nun die weitere Organisation und Struktur ihrer Bereiche und Ressorts. In den Verantwortlichkeiten für die Printmarken ändert sich durch die neue Organisation nichts. Die Redaktionen der Deutschen Medienmanufaktur (u.a. Landlust, Living at home) und von 11Freunde bleiben unverändert. 

Stephan Schmitter, Geschäftsführer RTL NEWS und Chief Journalistic Content Officer RTL Deutschland, zu den Top-Personalien: "Bei uns entsteht Aufbruch: Wir schaffen die Redaktion für Deutschland, die verlässliche Informationen für jede und jeden anbietet. Mit Inhalten und Marken, die die Menschen lieben und denen sie vertrauen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den Chefredakteur:innen und ebenso mit allen anderen Kolleginnen und Kollegen, jede und jeder ein Spezialist auf seinem oder ihrem Gebiet. Und weitere Talente sind uns herzlich willkommen."

Hintergrund: Der bisherige Chefredakteur des stern, Florian Gless, geht. Auch für seine Co-Chefredakteurin Anna-Beeke Gretemeier gibt es eine Lösung.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.