Tina Hildebrandt steigt zur Co-Ressortleiterin Politik der Zeit auf

 

Die Doppelspitze für das Politik-Ressort der Zeit ist wieder komplett. Tina Hildebrandt übernimmt den Leitungsposten des Ressorts, an der Seite von Heinrich Wefing, zum 1. Juni. Was man über sie wissen muss.

Wefing ist bereits seit 2019 Ressortleiter Politik. Bislang leitete er das Ressort gemeinsam mit Marc Brost, der die Zeit verlassen hat. Brost arbeitet nun für den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (kress.de berichtete).

Weitere bisherige Co-Ressortleiterin war Elisabeth Raether, die künftig als Mitglied der Ressortleitung für die Seite 3 zuständig ist. Raether ist zudem Autorin und Erfinderin der Wochenmarkt-Kolumne im Zeit Magazin und Herausgeberin des Zeit Magazin Wochenmarkt, das sie 2021 mitentwickelt hat.

Nun steigt Tina Hildebrandt in die Führung des Schlüsselressorts der Hamburger Wochenzeitung auf.

Zur Person: Tina Hildebrandt arbeitet seit 2019 als Chefkorrespondentin der Zeit aus Berlin und leitete davor mehrere Jahre das Hauptstadtbüro. Bevor sie 2004 zur Zeit wechselte, war sie in verschiedenen Positionen für den Spiegel tätig. Tina Hildebrandt ist außerdem Co-Host von "Das Politikteil", eines wöchentlichen politischen Podcasts von Zeit und Zeit Online. Die Reihe moderiert sie gemeinsam mit Heinrich Wefing im Wechsel mit Ileana Grabitz, Zeit Online-Ressortleiterin für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Hintergrund: Stellvertretender Politik-Ressortleiter der Zeit wird Mark Schieritz, der bislang wirtschaftspolitischer Korrespondent ist. Bereits seit 1. Mai ist Anna Sauerbrey außenpolitische Koordinatorin.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.