Er wechselt von dpa: Bernward Loheide wird Chefredakteur der Katholischen Nachrichten-Agentur

16.05.2022
 

Er leitet bislang das dpa-Landesbüro Baden-Württemberg. Mitte September nimmt Bernward Loheide eine neue Führungsfunktion bei einer anderen Nachrichtenagentur an.

Bernward Loheide wird neuer Chefredakteur der Katholischen Nachrichten-Agentur GmbH (KNA). Er folgt ab 15. September 2022 auf Ludwig Ring-Eifel, der als Leiter des CIC-Büros (Centrum Informationis Catholicum) und Chefreporter nach Rom wechselt.

"Ich freue mich, dass wir mit Bernhard Loheide eine erfahrene Führungspersönlichkeit gewonnen haben. Der neue Chefredakteur wird sowohl das klassische Nachrichtengeschäft der Agentur verantworten als auch die notwendige digitale Transformation bei der KNA journalistisch managen", sagt der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Generalvikar Wolfgang Rösch.

Der 54-jährige Loheide ist seit mehr als 25 Jahren im Agenturgeschäft tätig: "Mit seiner profunden Erfahrung im Agenturjournalismus, seiner journalistischen Kompetenz und seiner Expertise als katholischer Theologe ist Loheide für unsere Fachagentur eine exzellente Besetzung", so KNA-ZurGeschäftsführerin Andrea Rübenacker.

Der künftige KNA-Chefredakteur sagt: "Als leidenschaftlicher Nachrichtenmann freue ich mich sehr auf die neue Aufgabe." Der digitale Wandel verändere den Medienmarkt radikal. "Eine Nachrichtenagentur als Dienstleister muss ihren Kunden passgenaue Produkte anbieten, die diesem Wandel Rechnung tragen. Ich möchte für die KNA zukunftsweisende Konzepte verantwortlich entwickeln und die Redaktion für neue journalistische Ideen begeistern", so Loheide.

Zur Person: Bernward Loheide stammt aus Ostercappeln (Niedersachsen). Er studierte Katholische Theologie, Germanistik und Philosophie in Münster und Tübingen. 1996 stieg er ins Nachrichtengeschäft ein. Für den deutschen Agenturmarktführer dpa war er in verschiedenen Funktionen tätig, darunter sieben Jahre als Landesbüroleiter Bayern. Als Referent unterrichtet er unter anderem am Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses e. V. in München, wo er selbst die studienbegleitende Journalistenausbildung absolviert hat.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.