Rekord: Bild steigert die Zahl der Digitalabos auf über 600.000

18.05.2022
 

Nach der Welt kann eine weitere Axel-Springer-Medienmarke Erfreuliches aus dem Vertrieb berichten. Bildplus, das digitale Bezahlangebot von Bild, hat erstmals mehr als 600.000 digitale Abonnenten. Welche Inhalte dafür entscheidend waren.

Für April 2022 wurden bei der IVW Paid Content 603.284 Nutzungsrechte gemeldet, das entspricht einem prozentualen Wachstum von 1,2 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Damit ist Bildplus das mit Abstand größte digitale Bezahlangebot in Deutschland und gehört auch international zu den Top 10, heißt es bei Bild.

Zu den Top-Wachstumstreibern für Bildplus gehören demnach die Berichterstattung aus und über den Krieg in der Ukraine, exklusive News zu Show und Crime, Ratgeberthemen sowie Fighting-Angebote wie die Bild Fight Night mit Tyson Fury vs Dillian Whyte oder der WM-Kampf von Felix Sturm, die Bildplus-Kunden mit den Vorkämpfen bei Bild.de live verfolgen konnten.

Hintergrund: Die Welt hat gerade die 200.000er-Marke bei den Digitalabos geknackt (kress.de berichtete).

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.