Jasmin Maeda wird neue Leiterin von ZDFneo

23.05.2022
 

Der Spartensender ZDFneo bekommt mit Jasmin Maeda eine neue Chefin. Sie folgt auf Nadine Bilke. Mehr über die Top-Personalie.

Jasmin Maeda wird zum 1. Juli 2022 neue Leiterin der Koordination ZDFneo. Maeda leitet im ZDF seit 2020 die Redaktion Reihen und Serien I, zu der unter anderem die Freitagskrimis und "Aktenzeichen XY ... ungelöst" gehören. Redaktionell hat sie unter anderem die ZDFneo-Serie "Liebe. Jetzt!", die ZDF-Serie "SOKO Leipzig" sowie den ZDF-"Fernsehfilm der Woche" "Extraklasse 2+" betreut. Maeda folgt Nadine Bilke nach, die im Mai 2022 den Posten der ZDF-Programmdirektorin übernommen hat. 

Nadine Bilke sagt zu ihrer Nachfolgerin: "Jasmin Maeda vereint lineare und digitale Kompetenz mit  strategischer und dramaturgischer Erfahrung. Mit ihrer Expertise ist sie genau die Richtige, um die Erfolgsgeschichte von ZDFneo mit neuen Impulsen weiterzuschreiben." 

Zur Person: Jasmin Maeda, 39, arbeitete nach dem Studium der Politischen Wissenschaft in Hamburg zunächst in der ZDF-Hauptredaktion Kinder und Jugend und ab 2011 in der Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie I. Von 2017 bis 2020 übernahm sie im Rahmen einer Teamleitungsfunktion planerisch-strategische Aufgaben für die Hauptredaktion an der Schnittstelle zwischen linearen und non-linearen Ausspielwegen.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.