Job des Tages: Sparkassen-Finanzgruppe sucht einen Redakteur (m/w/d) im Newsroom in Berlin

25.05.2022
 
 

Die Sparkassen-Finanzgruppe möchte sich beim Team für das Finanzportal verstärken. In Berlin wird aktuell ein Redakteur (m/w/d) im Newsroom gesucht, um die Zukunft des Bankings mitzugestalten.

Wer künftig die Stelle übernimmt, wird kreativen und aussagekräftigen Content für Wirtschafts- und Finanzthemen entwickeln sowie diese Inhalte auf den verschiedenen nationalen, digitalen Kommunikationskanälen der Sparkassen-Finanzgruppe inszenieren. Dabei geht es darum, den Relaunch einer der reichweitenstärksten Finanzplattformen Deutschlands aktiv mitzugestalten.

Dafür wird man in einem dynamischen Team, unter anderem mit Strategie-, Beratungs-, Redaktions-, Social-Media-, Entwicklungs- sowie Grafik- und UX-Design-Expertinnen und -Experten, zum Einsatz kommen. Erwartet wird, dass man am ganzheitlichen Produzktionsprozess mitarbeitet und die crossmediale Aussteuerung der Inhalte mitorganisiert.

Bewerber sollten ein abgeschlossenes Studium, gerne aus dem Bereich Kommunikationswissenschaften, Publizistik, Journalistik, Wirtschafts- oder Geisteswissenschaften, ein redaktionelles Volontariat oder eine vergleichbare Ausbildung sowie erste relevant Berufserfahrung im Medien-, Public-Affairs- oder Agenturumfeld nachweisen können. Mit Content Marketing, Analytics und Social Media sollte man vertraut sein.

Die Sparkasse-Finanzgruppe freut sich auf Persönlichkeiten von sicherem und kundenorientiertem Auftreten, die gute Teamplayer sind. Beim Allgemeinwissen sollte man auf der Höhe der Zeit sein und sich mit Leidenschaft für die digitale Kommunikation stark machen.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.