Philipp Keßler wird stellvertretender Chefredakteur bei der Offenbach-Post

07.06.2022
 

Ab 1. Juli wird die Redaktion der Mediengruppe Offenbach-Post im Duo geführt. Philipp Keßler gesellt sich zu Jochen Koch. Mehr zu der Top-Personalie.

Philipp Keßler wird als stellvertretender Chefredakteur bei der Offenbach-Post künftig Chefredakteur Jochen Koch bei seinen Führungsaufgaben unterstützen.

Zur Person: Philipp Keßler (30) kennt die hessische Medienlandschaft sehr gut: Er kommt von der Mittelhessischen Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG (MDV), wo er sein Volontariat absolviert und anschließend in der Sportredaktion der Wetterauer Zeitung gearbeitet hat. Zurzeit ist er als Teamleiter für die Lokalredaktionen des Usinger Anzeigers tätig. Neben seinen journalistischen Tätigkeiten hat er auch bei verlagsübergreifenden Projekten zur Entwicklung, Einführung und Begleitung neuer Programme und Arbeitsabläufe in den Redaktionen mitgewirkt.

Hintergrund: Die Offenbach-Post erscheint im Pressehaus Bintz-Verlag, das zur Ippen-Gruppe gehört. Daniel Schöningh und Thomas Kühnlein wirken als Geschäftsführer.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.