Oliver Krämer kehrt als Head of Documentation zu i&u TV zurück

 

22 Jahre lang stand Oliver Krämer vormals bereits in Diensten von i&u TV. Zum 1. August kehrt er zurück - als Head of Documentation der Produktionsfirma ("stern TV", "Die ultimative Chartshow"). Wen er in Köln ablöst.

Bei dem Unternehmen, das zu Deutschlands führenden Häusern für Informations- und Unterhaltungsformate zählt und das zu Leonine-Gruppe unter Führung von CEO Fred Kogel gehört, wird Krämer federführend für die Entwicklung und Produktion von Dokus zuständig sein.

Zur Person: Oliver Krämer muss sich im Sommer vermutlich nicht lange einarbeiten. Derzeit ist er noch Geschäftsführer der von ihm mitgegründeten Produktionsfirma Moving Media Production GmbH, die unter anderem Reportagen und Magazinbeiträge für das ZDF, RTL und Sat.1 erstellt. Vor seiner Selbständigkeit arbeitete er für Firmen wie Sat.1, den BR und ProSieben, bevor er als Reporter zu i&u TV in die Redaktion von "stern TV" wechselte. Zwischen 1999  und 2020 war Krämer bei i&u TV für eine Vielzahl an Beiträgen, Reportagen, Dokumentationen und Unterhaltungsshows verantwortlich und arbeitete als Realisator, Chef vom Dienst, Executive Producer sowie als Headautor.

Axel Pfeiffer, der den Bereich Dokumentation in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich geleitet und aufgebaut hat, verlässt das Unternehmen zum 30. September - "auf eigenen Wunsch", wie es in Köln heißt.

Pfeiffer geht mit großem Dank der Führungsspitze: "Ich schätze Axel beruflich und menschlich außerordentlich. Wir haben über 30 Jahre lang sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Axel hat maßgeblich zum Aufbau und zum Erfolg des Informationsbereichs bei i&u TV beigetragen, von seinen Anfängen als Reporter und Chef vom Dienst bei stern TV, über die Arbeit als stellvertretender Chefredakteur bis hin zum Aufbau unserer Dokumentations- und Reportageabteilung", so Andreas Zaik, Geschäftsführer von i&u TV, über Axel Pfeiffer. "Unter seiner Leitung entstanden unzählige Sendungen, die ausnahmslos journalistisch fundiert und perfekt aufbereitet waren. Wir danken ihm für sein Engagement und die fantastische Arbeit und wünschen ihm für das neue Kapitel in seinem Leben alles Gute."

Zum Neuzugang und Wiederkehrer Oliver Krämer sagt Zaik: "Mit Oliver Krämer kommt ein hoch respektierter und professioneller Vollblut-Journalist zu uns. Oliver hat im Laufe seiner Karriere bereits 22 Jahre lang für i&u TV gearbeitet, wir kennen und schätzen uns schon seit langem. Deswegen freut es uns umso mehr, dass wir ihn wieder für uns gewinnen konnten und werden den Bereich Dokumentation nun weiter mit ihm aufbauen und gestalten."

Hintergrund: Wichtige Vorzeigeproduktionen von i&u TV sind unter anderem "Klein gegen Groß" (ARD), "Denn sie wissen icht, was passiert" (RTL) oder "Das Ibiza-Video: Ein journalistischer Krimi" (Sky).

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.