Andreas Karl neuer Geschäftsführer bei Reader's Digest Deutschland

21.06.2022
 

Er folgt auf Andreas Schröder, der das Unternehmen seit Juli 2019 geleitet hatte. Andreas Karl übernimmt die Geschäftsführung der Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH mit Sitz in Stuttgart. Mehr über Karl, der intern aufsteigt.

Der gebürtige Niederbayer Andreas Karl, 40, ist seit Mai 2021 Finanzchef beim Verlag Das Beste und leitet seit Kurzem auch den Bereich Operations.

"Andreas Karl hat als CFO bewiesen, dass er Herausforderungen methodisch angeht und exzellente Ergebnisse erzielt", sagt Silvia Reirís, CEO der spanischen Unternehmensgruppe CIL, die seit Mai 2017 Mutterkonzern der Verlag Das Beste GmbH ist. "Ich freue mich deshalb sehr, dass er künftig die Geschäfte des Verlags führt. Zugleich möchte ich Andreas Schröder für seine hervorragende Arbeit in den zurückliegenden, sehr herausfordernden Jahren danken und ihm viel Erfolg bei seinem neuen Projekt wünschen."

Hintergrund: Vor dem Eigentümerwechsel gehörte das Unternehmen fast 70 Jahre lang zur US-amerikanischen Reader's Digest Association bzw. deren Nachfolgerin Trusted Media Brands, Inc. (TMBI). Der Grundstein für die Gesellschaft mit Sitz in Stuttgart wurde 1948 gelegt. Dort erschien im selben Jahr die erste deutschsprachige Ausgabe des internationalen Magazins Reader's Digest unter dem Titel Das Beste aus Reader's Digest. Seitdem hat der Verlag sein Programm stetig erweitert. Heute entwickelt und vertreibt das Unternehmen Zeitschriften, Bücher, Musikprogramme und Videos bzw. DVDs sowie Produkte rund um das Wohlbefinden. In der Schweiz und in Österreich ist das Unternehmen mit eigenen Niederlassungen vertreten.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.