Wer bei RTL die neuen Publishing-Chefs sind und wer für welche Marke zuständig ist

 

Bernd Hellermann, Chief Publishing Officer bei RTL Deutschland, hat in der RTL-G+J-Markenwelt Ordnung geschaffen. Nun stehen seine Führungskräfte für die 50 Print-Magazine und 75 digitalen Angebote des fusionierten Medienkonzerns fest. Wer welche Titel verantwortet.

Der gemeinsame Bereich Publishing von RTL Deutschland und Gruner + Jahr gilt als einer der stärksten und größten Publisher in Deutschland - mit den Magazinen und Digitalangeboten großer Medienmarken wie 'stern', "Geo", "Brigitte", "Gala" und "Schöner Wohnen" sowie weitere in ihren Segmenten führende Digitalangebote wie ntv.de, Chefkoch.de und wetter.de. 

So sieht nun das Führungsteam aus: Die Verantwortung für die Digital- und Printgeschäfte der drei Bereiche "News, Wissen & Wirtschaft", "Leben & Leute" und "Living & Food" mit ihren jeweiligen Marken teilt sich künftig jeweils eine Doppelspitze.

Bianca Wannemacher und Julian Kösters sind für den Bereich "News, Wissen & Wirtschaft" verantwortlich.

Iliane Weiß und Thorsten Heger leiten den Bereich "Leben & Leute".

Christine Nieland und Matthias Frei führen den Bereich "Living & Food". Nieland ist darüber hinaus unverändert Geschäftsführerin von "Chefkoch".

Mina Manoussi trägt für den Bereich "Kids" trägt Mina Manoussi die alleinige Verantwortung.

"Wir haben gemeinsam viel vor: Wir bauen eine schlagkräftige Organisation mit tollen Kolleginnen und Kollegen, um das Markenportfolio strategisch weiterzuentwickeln und die erfolgreiche Zukunft der Publishing-Geschäfte bei RTL aktiv zu gestalten", sagt Bernd Hellermann.

Hintergrund: RTL Deutschland versteht sich zusammen mit Gruner + Jahr als das führende Entertainmentunternehmen in Deutschland über alle Mediengattungen hinweg - TV und Streaming, Print und Digital, Radio und Podcast. Zu RTL Deutschland gehören 15 TV-Sender, 50 Premium-Magazine, das Podcast-Portfolio von Audio Now und zahlreiche Digitalangebote. RTL Radio Deutschland ist eine der größten Privatradiogruppen mit Beteiligungen an 17 Radiosendern, etwa an Antenne Bayern oder Radio Hamburg. Unterm Strich beschäftigt RTL Deutschland nun rund 7500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.