Jan Henne wird Creative Director Content bei KNSK Bissinger+

 

Jan Henne verlässt Geo Digital und übernimmt am 1. Juli die Position des Creative Director Content bei der Agentur KNSK Bissinger+ in Hamburg. Er leitet dort das Redaktionsteam und soll Content-Plattformen und -Formate entwickeln.

Der Journalist und Medienwissenschaftler Henne löst Stefanie Wille ab, die sich nach gut Jahren bei KNSK Bissinger+ "neuen beruflichen Herausforderungen" stellen will. Die Verantwortung für das Content-Portfolio wird sich Henne mit dem CD Editorial Design Matthias Eilers teilen. Alexandra Notz, CEO und Managing Partner von KNSK, begrüßt ihren neuen Mitarbeiter als "Herzblut-Journalist mit hoher Digitalexpertise". Er bringe "starkes Know-how im Bereich Branded Content und Bewegtbild mit und ist darüber hinaus eine tolle Führungspersönlichkeit".

Jan Henne leitet seit 2016 die Redaktion von Geo Digital. Neben GEO.de verantwortete er u.a. die Social-Media-Kanäle der Wissensmarke sowie zuletzt den Aufbau des Bezahlangebots GEOplus. Zuvor arbeitete er als Video-Redakteur, Crossmedia-Konzepter und Projektleiter für "Geo" und Territory.

KNSK Bissinger+ ist eine inhabergeführte Content-Marketing-Agentur. Rund 160 Mitarbeiter betreuen von Hamburg und Essen aus Kunden wie die AOK Hessen, den BVB, Evonik und den Freistaat Thüringen.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.