Chefredakteur Moritz Döbler gibt Tim Harpers neuen Führungsposten bei Rheinischer Post

05.07.2022
 

Tim Harpers ist derzeit verantwortlicher Redakteur für Dinslaken bei der Rheinischen Post, nun bekommt er eine frische Führungsfunktion.

Tim Harpers wird zum 10. Juli Leitender Regionalredakteur der Rheinischen Post in Wesel. Der 33-jährige Duisburger ist seit insgesamt zwölf Jahren in wechselnden Rollen für die Rheinische Post tätig. Er hat unter anderem die RP-Journalistenschule absolviert und im Anschluss als Redakteur in Duisburg sowie als Site-Manager am Digitaldesk gearbeitet.

"Tim Harpers brennt für die Region und ist mit den Anforderungen unserer digitalen Produkte besonders vertraut. Ich wünsche ihm viel Erfolg und Freude in seiner neuen Rolle“, sagt Chefredakteur Moritz Döbler.

Harpers folgt auf Henning Rasche, der künftig ressortübergreifend als Autor von Reportagen und Longreads tätig ist.

Hintergrund: Die Rheinische Post Mediengruppe ist ein mittelständisches Medienunternehmen mit Sitz in Düsseldorf. Sie gibt die auflagenstärkste Tageszeitung im Rheinland heraus: Die Rheinische Post erreicht mit einer verkauften Auflage von rund 246.000 Exemplaren täglich etwa 784.000 Leser. Zudem verlegt die Mediengruppe in Nordrhein-Westfalen mit dem Bonner General-Anzeiger die auflagenstärkste Tageszeitung in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis mit einer täglichen Auflage von rund 56.000 Exemplaren. Die Mediengruppe ist mehrheitlich beteiligt an der Saarbrücker Zeitungsgruppe, die die Titel Saarbrücker Zeitung, Trierischer Volksfreund und Pfälzischer Merkur herausgibt. Der Umsatz der Mediengruppe lag 2020 bei rund 600 Millionen Euro. Im In- und Ausland beschäftigt sie aktuell circa 3.000 Mitarbeiter (ohne Zusteller).

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.