ADAC lässt die Motorwelt weiter von Burda produzieren und vertreiben

 

BCN-Geschäftsführer Burkhard Graßmann und ADAC-Vorstand Lars Soutschka haben ihre publizistische Partnerschaft bekräftigt: Der auslaufende Vertrag für die Clubzeitschrift ADAC Motorwelt wurde von dem Automobilclub und der Burda-Tochter BCN vorzeitig um mehrere Jahre verlängert. Wie die Verantwortlichen das begründen.

BCN ist somit auch in Zukunft für Produktion, Herstellung und Druck sowie die Redaktion, Vermarktung, das Marketing und die Distribution der "Motorwelt" zuständig. Chefredakteur ist Martin Kunz.

ADAC-Vorstand Lars Soutschka sieht die Weiterführung des Vertrags als strategischen Schritt - und als ein Bekenntnis zum Gedruckten: "Wir setzen in der Kommunikation neben den sehr erfolgreichen Digitalkanälen des ADAC wie der adac.de weiterhin ganz bewusst auf Print. Denn die Clubzeitschrift in Premium-Qualität ist für die ADAC Mitglieder eine hochwertige Leistung, die im Mitgliedsbeitrag inkludiert ist. Die erfreuliche Entwicklung der Vertriebszahlen und die steigende Reichweite der ADAC Motorwelt - und das sogar gegen den sinkenden Branchentrend - zeigen, dass dies weiterhin ein sehr wichtiger Kommunikationskanal des ADAC mit seinen rund 21,3 Millionen Mitgliedern ist".

BCN-Geschäftsführer Burkhard Graßmann sagt über die Entscheidung: "Wir freuen uns sehr, dass der ADAC uns auch in Zukunft sein Vertrauen schenkt, die Motorwelt, seinen so wichtigen Kommunikationskanal in Richtung der über 21 Millionen Mitglieder, weiterzuentwickeln. Gemeinsam ist uns eine der erfolgreichsten Zeitschriften-Neueinführungen der letzten Jahre gelungen, denn mit über zwei Millionen aktiven Abholungen ist die ADAC Motorwelt Deutschlands reichweitenstärkstes Mobilitätsmagazin. Eine Erfolgsgeschichte, die wir fortschreiben wollen."

Hintergrund: Das Mitgliedermagazin "Motorwelt" wurde 2020 neu ausgerichtet (kress.de berichtete) und erscheint nun mehr vierteljährlich. Ungewöhnlich ist das Vertriebskonzept: ADAC-Mitglieder können das Magazin direkt über den ADAC oder über 9.200 Filialen von Netto und Edeka beziehen. Laut AWA 2022 erreicht die "Motorwelt" aktuell 6,04 Mio Leser pro Ausgabe.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.